Symbolfoto: Becker

Maintal

Streit unter jungen Männern - zwei Verletzte im Krankenhaus

Maintal. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Freitagabend auf der Straße "Am Hochstädter Rain" ereignet hat und bei der Jugendliche verletzt wurden.

Nach ersten Erkenntnissen trafen sich ein 26-Jähriger und ein 17-Jähriger gegen 21.40 Uhr zu einer Aussprache. Der 17-Jährige erschien in Begleitung von zwei gleichaltrigen Jugendlichen. Schließlich sei es dann zu einer Rangelei gekommen und die Auseinandersetzung endete mit dem Versprühen von Pfefferspray und mit zwei Jugendlichen, die Stichverletzungen erlitten und in Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Polizeibeamte nahmen den Älteren vorläufig fest. Der 26-jährige Verdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 0 61 81/43 02 -0 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren