1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Stimmungsvolle Fotos

Erstellt: Aktualisiert:

Ab 1. August stellt Fotografin Ulrike Beimel ihre Natur- und Landschaftsaufnahmen im Rathaus aus. Foto: PM
Ab 1. August stellt Fotografin Ulrike Beimel ihre Natur- und Landschaftsaufnahmen im Rathaus aus. Foto: PM

Maintal.„Wiese und mehr“: Fotografin Ulrike Beimel stellt Naturfotos aus und zeigt damit, Schönheiten die man in der Natur entdecken kann.

Schöne Dinge im Einfachen entdecken: Das ist das künstlerische Credo der Maintaler Fotografin Ulrike Beimel. Die Motive für ihre Fotografien findet sie oft in der Natur. So fängt sie mit ihren Aufnahmen zum Beispiel die besondere Atmosphäre der Maintaler Streuobstwiesen ein.Ab Montag, 1. August, sind Beimels Bilder im ersten Stock des Rathauses an der Klosterhofstraße zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung um 15 Uhr durch Bürgermeisterin Monika Böttcher. Der letzte Ausstellungstag ist am Montag, 29. August. Zu sehen sind die Bilder während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses.Wenn die Leidenschaft zum Beruf wirdBeimel wurde 1971 in Kühlungsborn geboren. Seit 18 Jahren lebt sie in Maintal. Mit ihrem Ehemann und ihren vier Kindern im Alter von 13 bis 21 Jahren lebt sie in Hochstadt und bewirtschaftet dort eine gepachtete Streuobstwiese. „Studiert habe ich Mathematik, aber schon seit meiner Kindheit fotografiere ich. Jetzt ist es mir gelungen meine Leidenschaft zum Beruf werden zu lassen“, erzählt sie.„Ich fotografiere die Dinge, die ich als schön empfinde, wenn sie mir über den Weg laufen, beziehungsweise vor die Linse geraten. Meistens ist das draußen in der Natur“. Pflanzen und Tiere, aber auch landschaftlich schöne Momente und Stimmungen begeistern sie. Zu sehen sind die Fotografien von Ulrike Beimel als großformatige Drucke und Postkarten.Für Ulrike Beimel ist die Fotografie eine Entdeckungsarbeit„Es ist immer wieder schön, Dinge im Einfachen zu entdecken, die schön sind“, so die Fotografin. „Manchmal kann man das sogar erst durch eine Linse erkennen. Es ist wie eine Selektion von Schönheit, die im Alltag nicht entdeckt werden kann. Es ist eine Entdeckungsarbeit“.In Beimels Ausstellung sind hauptsächlich Fotografien aus und rund um Hochstadt zu sehen, aber auch Bilder aus ihrem Alltag. Bei einigen Fotos dürfen die Betrachter rätseln, was darauf zu sehen sein könnte. „So werden Besucher der Ausstellung Einblicke in meine Arbeit aus verschiedenen Perspektiven erhalten“, erklärt die Künstlerin. Alle Fotos sind auf Leinwand gedruckt und auf Holzrahmen gespannt.  www.ulli-beimel-bilder.de

Auch interessant