Die besondere frühmorgendliche Stimmung im Maintaler Freibad können Schwimmfreunde ab heute zweimal wöchentlich genießen. Foto: PM

Maintal

Schwimmen bei Sonnenaufgang: Erster Frühschwimmtag

Maintal. Im Maintalbad können Frühaufsteher und Frischluftfans jetzt eine besondere Atmosphäre genießen: Am Dienstag, 7. Juni, ist der erste Frühschwimmtag im Maintaler Freibad.

Am Dienstag, 7. Juni, ist der erste Frühschwimmtag im Maintaler Freibad. „Um 6 Uhr geht die Sonne gerade auf und lässt das Grün der Bäume und der Wiese leuchten. Das angenehm warme Wasser dampft und ist einfach herrlich, um in aller Ruhe seine Bahnen zu ziehen. Diese besondere Atmosphäre können Frischluftfans und Frühaufsteher jetzt auch bei uns im Freibad spüren“, kündigt der Leiter des Maintalbads, Roland Allmannsdörfer, an.„Auch der Umkleidebereich vor den Duschen ist angenehm warm, sodass man beim Abtrocknen und Umziehen nicht frieren muss“, erläutert Allmannsdörfer. Die Trennleine im großen Sportbecken wird aufgrund der fehlenden Nichtschwimmer bis 7.30 Uhr beiseite gelegt, damit alle Frühschwimmer die 50 Meter-Bahn voll ausnutzen können.Unwetterfreie Zeit wird genutztAuch am Mittwoch wird das Freibad noch geöffnet sein, dann ab 8 Uhr. „Wir nutzen diese beiden Tage, die frei von Unwetterwarnungen, kalten und regnerischen Vorhersagen sind, um endlich bei Sonnenschein und warmen Temperaturen den Sommer im Freien zu genießen“, so Roland Allmannsdörfer.Frühschwimmtage sind in der Sommersaison immer dienstags und freitags: Bei schönem Wetter im Freibad, ansonsten in der Halle.

Das könnte Sie auch interessieren