1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Radfahrer von Auto angefahren - Unfallflucht

Erstellt: Aktualisiert:

Der junge Radfahrer hat sich Gesichtsverletzungen und Hautabschürfungen an den Händen zugezogen. Symbolbild: Thorsten Becker
Der junge Radfahrer hat sich Gesichtsverletzungen und Hautabschürfungen an den Händen zugezogen. Symbolbild: Thorsten Becker

Maintal. Die Polizei bittet um Hinweise zu einer Unfallflucht, die sich am frühen Mittwoch an der Einmündung Kesselstädter Straße/Honeywellstraße ereignet hat.

Ein 18-jähriger Fahrradfahrer wurde gegen 1.30 Uhr von einem Auto angefahren, woraufhin er zu Boden stürzte. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Mann und fuhr davon. Der junge Maintaler begab sich erst später ins Krankenhaus und zeigte den Unfall dann bei der Polizei an.

Der 18-Jährige, der Gesichtsverletzungen und Schürfwunden an den Händen hatte, kann sich bislang nicht näher an die Unfallflucht erinnern. Die Polizei bittet daher Zeugen, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Auch interessant