Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach einem Räuber. Fotos: Archiv/Polizei Südosthessen

Maintal

Nach Raubüberfall in Maintal: Polizei fahndet mit Phantombild

Maintal. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Ermittler des Hanauer Fachkommissariats 11 wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe. Es geht um die Aufklärung eines Raubüberfalls von Anfang Dezember.

Am Freitag, 6. Dezember 2019, überfiel der Gesuchte gegen 17.10 Uhr ein Firmenbüro in der Spessartsraße in Bischofsheim. Der 50 bis 55 Jahre alte und etwa 1,80 Meter große Täter hatte unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld erbeutet. Der Gesuchte hatte eine korpulente Figur und sprach Deutsch mit Akzent. Er trug eine Jacke mit roter Kapuze und hatte zudem einen roten Regenschirm bei sich.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei bitten um Hinweise zu der auf dem Phantombild abgebildeten Person unter der Rufnummer 0 61 81/ 10 01 23 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren