1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

BMW kracht in Sattelauflieger – Straße voll gesperrt

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Bei einem schweren Unfall in Maintal werden zwei Menschen verletzt.
Bei einem schweren Unfall in Maintal werden zwei Menschen verletzt. © Michael Bellack

Bei einem schweren Unfall in Maintal (Main-Kinzig-Kreis) sind zwei Menschen verletzt worden. Ein BMW kracht mit einem Sattelauflieger zusammen.

Maintal – Die Philipp-Reis-Straße in Maintal (Main-Kinzig-Kreis) ist wegen eines Verkehrsunfalles derzeit voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 13.25 Uhr ein BMW in einen geparkten Sattelauflieger. Dadurch wurden die Insassen des BMW verletzt, wobei der 27 Jahre alte Fahrer eingeklemmt war.

Er und sein 24-jähriger Mitfahrer kamen nach der Erstversorgung vor Ort zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer wollte nach ersten Angaben einem parkenden Auflieger ausweichen, stieß dabei an den linken Bordstein, kam dann nach rechts ab und fuhr unter den weiteren Auflieger, teilte die Polizei mit.

BMW kracht in Sattelauflieger: Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls in Maintal bei Hanau

Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Die Sperrung hält voraussichtlich bis gegen 16 Uhr an. Die Polizei Maintal bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 06181/43020 zu melden. (eas/pob)

Nach einem Unfall in Maintal mit Schwerverletzten hat sich ein Ersthelfer wütend über mangelnde Hilfsbereitschaft gezeigt.

Auch interessant