1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Keine 400 Meter-Bahn für „Dicke Buche“

Erstellt: Aktualisiert:

Auf eine Laufbahn auf der Sportanlage „Dicke Buche“ in Dörnigheim müssen die Leichtathleten wohl verzichten.Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Auf eine Laufbahn auf der Sportanlage „Dicke Buche“ in Dörnigheim müssen die Leichtathleten wohl verzichten.Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Maintal (mf). Wenn der Umbau der Sportanlage an der „Dicken Buche“ beginnt, dann wird es definitiv keine 400 Meter-Bahn für die Leichtathletik geben. Der Hauptausschuss für Finanzen und Stadtentwicklung sprach sich einstimmig dagegen aus.

Hauptargument war die Höhe der geschätzten Kosten von rund 700 000 Euro für die Anlage in Relation zu der geringen Zahl aktiver Leichtathleten. Eine Alternative zeichnet sich hingegen durch die mögliche Nutzung von Schulsportanlagen ab.

Mehr Infos im Tagesanzeiger vom 28. Mai 2016

Auch interessant