Ärger über matschige Parkplätze am Bischofsheimer Festplatz

„Das ist Sache der Stadt“

Ärger über matschige Parkplätze am Bischofsheimer Festplatz

Mit dem Auto ist Petra Ruppert schon lange nicht mehr zur Geschäftsstelle gefahren. Die Vorsitzende der Turnerschaft Bischofsheim geht zu Fuß oder …
Ärger über matschige Parkplätze am Bischofsheimer Festplatz
Grundsteuer-Erhöhung gilt in Maintal als sicher

Eltern befürchten, dass Sparhaushalt langfristig die Kinderbetreuung beeinträchtigt

Grundsteuer-Erhöhung gilt in Maintal als sicher
Grundsteuer-Erhöhung gilt in Maintal als sicher
Betreuungskürzungen oder Steuererhöhung

Sozialausschuss berät über Einsparungen / Zukunft der Freiwilligenagentur offen

Betreuungskürzungen oder Steuererhöhung
Betreuungskürzungen oder Steuererhöhung
Maintal

Junge Menschen mit großem Engagement

Maintal vergibt Jugendpreis und feiert 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Luisant
Ein halbes Jahrhundert besteht die Städtepartnerschaft zwischen Maintal und Luisant im Südwesten von Paris. Zum Auftakt der Feierlichkeiten besuchte …
Maintal vergibt Jugendpreis und feiert 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Luisant
Maintal

Grundsatzdebatte zur Stadtentwicklung

Statt Real-Gelände stand Dörnigheims Zukunft im Fokus
Es war nicht der günstigste Termin am vergangenen Freitag, an dem der Bürgerkreis Real-Gelände zur Podiumsdiskussion eingeladen hatte. Was fehlte, …
Statt Real-Gelände stand Dörnigheims Zukunft im Fokus

„Das Mindeste, Danke zu sagen“

Stimmungsvoller Neujahrsempfang der Stadt Maintal

Noch ist nicht alles wie zuvor. Anstelle des Bürgerhauses musste der Stadtverordneten-Vorsteher in die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums einladen, …
Stimmungsvoller Neujahrsempfang der Stadt Maintal

Sparen als Gemeinschaftsaufgabe

Maintals Bürgermeisterin wirbt für solidarische Einsparungen
Maintal muss sparen. Das ist seit Einbringung des Haushalts klar. Rund 7,5 Millionen Euro steht der Entwurf für das laufende Jahr im Minus – und …
Maintals Bürgermeisterin wirbt für solidarische Einsparungen
Maintal

Energiesparen

Mini-PV-Anlage treibt Frau in den Wahnsinn – „Im Regen stehen gelassen“

Seit einem halben Jahr versucht Gisela Pfaff aus Maintal, eine Mini-Photovoltaik-Anlage für ihren Balkon zu bekommen. Bis heute ohne Erfolg. Nun hat …
Mini-PV-Anlage treibt Frau in den Wahnsinn – „Im Regen stehen gelassen“
Maintal

Bürger, Planer und Politik im Dialog: Gemeinsam über die Zukunft sprechen

Erstes Maintaler Stadtforum findet am 25. Februar statt

„Maintaler Zukunft – Gemeinsam Stadt realisieren“ - unter diesem Motto steht das erste Maintaler Stadtforum, das am Samstag, 25. Februar, von 14 bis …
Erstes Maintaler Stadtforum findet am 25. Februar statt
Maintal

Erneuerbare Energien voranbringen

Tillmann Hosius ist neuer Geschäftsführer der Maintal-Werke

Es gibt derzeit einfachere Aufgaben, als die Geschäftsführung eines Energieversorgers zu übernehmen: Die Energiekrise, die damit zusammenhängende …
Tillmann Hosius ist neuer Geschäftsführer der Maintal-Werke

Unterschriftensammlung gegen Baukosten wächst - aber stimmen die Argumente?

Petition gegen Maintalbad-Neubau mobilisiert und polemisiert

Petition gegen Maintalbad-Neubau mobilisiert und polemisiert
Pädagogische Fachkräfte (w/m/d)

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d)

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d)
Fachbereichsleitung der Finanzverwaltung (m/w/d)

Fachbereichsleitung der Finanzverwaltung (m/w/d)

Fachbereichsleitung der Finanzverwaltung (m/w/d)
Dreher (m/w/d)

Dreher (m/w/d)

Dreher (m/w/d)
Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d)

Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d)

Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d)

Weitere Gruppen werden dringend benötigt

Bischofsheimer Kita Rhönstraße hat drei Gruppen in Betrieb

Seit mehr als einem halben Jahr ist die Kita Rhönstraße in Betrieb. Für die Kinder, Familien und das Team waren es spannende erste Monate. Viel hat …
Bischofsheimer Kita Rhönstraße hat drei Gruppen in Betrieb

Musik auf höchstem Niveau

Johann-Strauß-Orchester begeistert beim Maintaler Neujahrskonzert

„Hereinspaziert ins Neue Jahr“, hieß es am Mittwochabend im Bürgerhaus Bischofsheim. Das Johann-Strauß-Orchester Frankfurt hatte zu einem …
Johann-Strauß-Orchester begeistert beim Maintaler Neujahrskonzert
Maintal

Aus Überzeugung für mehr Artenvielfalt

Blühbotschafterin Sarah Bersuch berät Maintaler zum Insektenschutz

Die Pflanzfläche vor dem Rathaus in Hochstadt empfinden nicht alle Menschen als schön. Gerade jetzt im Januar stehen nur noch ein paar dürre, teilweise geknickte Stängel zwischen niedrigen Stauden und Laub. Doch ein einziger Stängel kann von bis zu 100 Insekten besiedelt werden und damit zu Artenvielfalt und zum Artenerhalt beitragen.
Blühbotschafterin Sarah Bersuch berät Maintaler zum Insektenschutz
Maintal

„Das geht auf Kosten unserer Kinder“

Maintaler Grüne kritisieren die Sparpläne von CDU/FDP/SPD zum Haushalt

Da der Haushalt, den Bürgermeisterin Monika Böttcher (parteilos) im Dezember im zweiten Anlauf eingebracht hat, nicht ausgeglichen ist, müssen Vorschläge her, wie gespart werden kann (wir berichteten). Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen kommentiert die von der Kooperation von CDU/FDP/SPD ins Spiel gebrachten Sparpläne jetzt in einer Mitteilung.
Maintaler Grüne kritisieren die Sparpläne von CDU/FDP/SPD zum Haushalt
Maintal

Das Ende einer Ära

Die Ökumenische Kantorei Dörnigheim verabschiedet sich mit Konzert-Gottesdienst

Es ist ein ungewöhnlicher Gottesdienst, zu dem sich die Evangelische Kirchengemeinde Dörnigheim am Sonntagvormittag versammelt hat. Bei trübem Wetter heißt es Abschied nehmen von einer Institution, die 50 Jahre lang und weit über die Grenzen von Maintal hinaus aktiv war. Die Ökumenische Kantorei singt zum letzten Mal. „Mir tut es von Herzen leid“, beschreibt Gudrun Schmitt ihre Gefühle zu dem finalen Auftritt.
Die Ökumenische Kantorei Dörnigheim verabschiedet sich mit Konzert-Gottesdienst

Stadt stellt Nachforderungen/ Pachtausfälle im sechsstelligen Bereich

Müssen die Maintaler Bürgerhaus-Pächter nachzahlen?
Müssen die Maintaler Bürgerhaus-Pächter nachzahlen?
Maintal

Die Ehrenamtlichen finden keinen neuen Vorstand

Förderverein der Maintaler „Kleeblätter“ vor dem Aus

Die drei „Kleeblätter“ - die Seniorenzentren des Deutschen Roten Kreuzes - in Dörnigheim, Hochstadt und Bischofsheim sind zentrale Institutionen der Altenpflege in Maintal und darüber hinaus. 2004 hat sich ein Förderverein gegründet, der gemeinsam mit den Einrichtungen kulturelle und Begegnungsangebote initiiert.
Förderverein der Maintaler „Kleeblätter“ vor dem Aus
Maintal

Erster „Zuuch“ nach drei Jahren Pause

KVM sucht Musikgruppen für den Maintaler Karnevalszug

Die Freude beim ausrichtenden Karnevalszug-Verein-Maintal (KVM) ist groß: Nach drei Jahren, in denen das närrische Treiben auf den Straßen Dörnigheims abgesagt werden musste - einmal wegen des Anschlags in Hanau, unter dessen Opfer auch ein Maintaler war, und zweimal wegen Corona - findet der Maintaler Karnevalsumzug am 18. Februar wieder statt.
KVM sucht Musikgruppen für den Maintaler Karnevalszug
Maintal

Feuer

Mehrere Wohnwagen auf Campingplatz abgebrannt - Feuerschein bis nach Offenbach sichtbar

Ein großes Feuer auf einem Campingplatz in Maintal sorgt Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz. Drei Wohnwägen brennen komplett aus.
Mehrere Wohnwagen auf Campingplatz abgebrannt - Feuerschein bis nach Offenbach sichtbar
Maintal

„Brauchen kein Spaßbad für 38,4 Millionen“

Online-Petition kritisiert Kostenexplosion für Maintalbad

„Ein Spraypark, ein Panoramadach – was soll das eigentlich sein?“, regt Damian Kösters sich auf. Zu groß und zu teuer, lautet seine Kritik an den Plänen für den Neubau des Maintalbads. Er hat vor einigen Tagen eine Online-Petition gestartet, die sich für ein „bedarfsgerechtes Maintalbad“ stark macht. 71 Unterzeichner hat die Aktion auf der Plattform openpetition.de derzeit, 59 davon stammen laut eigener Angabe aus Maintal.
Online-Petition kritisiert Kostenexplosion für Maintalbad
Maintal

Maintal setzt größtenteils auf energieeffiziente Straßenbeleuchtung

LED-Technik halbiert Stromverbrauch

Seitdem die Bundesregierung im Herbst die Energieeinspar-Verordnung erlassen hat, richtet sich der Fokus von Privathaushalten und Kommunen auf das Einsparpotenzial beim Verbrauch von elektrischer Energie. Die Stadt Maintal hat auf Grundlage des Erlasses bereits verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Dazu zählt unter anderem die Absenkung der Raumtemperatur in öffentlichen Gebäuden.
LED-Technik halbiert Stromverbrauch
Maintal

Experte warnt: Maßnahmen reichen nicht aus

Maintal informiert über Katastrophenschutz

Vorstellen möchte sich keiner, dass der Strom mehrere Stunden oder gar Tage ausfällt. Aber das Risiko für einen Blackout ist aus mehreren Gründen in diesem Winter höher als sonst: Gas, das in Deutschland auch zur Stromproduktion verwendet wird, muss gespart werden. Um selbst weniger Gas zum Heizen zu verbrauchen, haben sich viele Privatleute Heizlüfter angeschafft.
Maintal informiert über Katastrophenschutz