Maintal: Weihnachtszauber nur in Dörnigheim? - Märkte in Bischofsheim und Hochstadt abgesagt

Wachenbuchen auf der Kippe

Maintal: Weihnachtszauber nur in Dörnigheim? - Märkte in Bischofsheim und Hochstadt abgesagt

Mit den neuen Corona-Verordnungen der Hessischen Landesregierung wurden auch Regelungen für die Weihnachtsmärkte festgelegt. Diese bringen zwar …
Maintal: Weihnachtszauber nur in Dörnigheim? - Märkte in Bischofsheim und Hochstadt abgesagt
Raum für mehr Möglichkeiten: Arbeitskreis Asyl in Maintal baut Angebot weiter aus

Neue Räumlichkeiten

Raum für mehr Möglichkeiten: Arbeitskreis Asyl in Maintal baut Angebot weiter aus
Raum für mehr Möglichkeiten: Arbeitskreis Asyl in Maintal baut Angebot weiter aus
Umweltbildung mitten in der Natur: Kinder- und Jugendfarm gewinnt Umweltpreis des Kreises

2500 Geldpreis

Umweltbildung mitten in der Natur: Kinder- und Jugendfarm gewinnt Umweltpreis des Kreises
Umweltbildung mitten in der Natur: Kinder- und Jugendfarm gewinnt Umweltpreis des Kreises
Maintal

Die nächsten Ziele schon im Blick

Maintal: Schülerin Madiha Malik erhält für ihr vielfältiges Engagement ein START-Stipendium
Maintal – Madiha Malik ist Maintalerin mit pakistanischen Wurzeln, geboren 2005 in Hanau. Im gemütlichen Wohnzimmer der Familie hat die Schülerin das …
Maintal: Schülerin Madiha Malik erhält für ihr vielfältiges Engagement ein START-Stipendium
Maintal

Wegen Corona

„Wir mussten ziemlich kämpfen“: Hinter den Helfern der Maintaler Tafel liegen harte Monate
Nach der großen Sammlung müssen alle anpacken. 140 Klappkisten mit insgesamt 1,3 Tonnen Lebensmitteln stapeln sich in den Räumen der Tafel Maintal in …
„Wir mussten ziemlich kämpfen“: Hinter den Helfern der Maintaler Tafel liegen harte Monate

Tonne oder Sack?

Entsorgung von Plastikmüll in Maintal: Magistrat soll Meinungsbild der Bürger einholen

Gelbe Tonne oder Gelber Sack? Diese Frage beschäftigt die Maintaler bereits seit Jahren. Jetzt will die Politik eine Antwort finden, indem ein …
Entsorgung von Plastikmüll in Maintal: Magistrat soll Meinungsbild der Bürger einholen

Schriftsteller

„Poesie ist Kopf-Yoga“: Gedichtband des Bischofsheimers Ewart Reder regt zum Nachdenken an
Maintal – Die Vorfreude auf Samstagabend ist groß bei Ewart Reder. Dann nämlich kann der seit 2003 in Bischofsheim lebende Schriftsteller endlich …
„Poesie ist Kopf-Yoga“: Gedichtband des Bischofsheimers Ewart Reder regt zum Nachdenken an
Maintal

Zurück in Maintal

Prävention bleibt Hauptaufgabe: Helmfried Deller als neuer Leiter der Maintaler Polizeidienststelle eingeführt

Komplett neues Terrain muss Helmfried Deller nicht betreten. Schon 1994 war er Dienstgruppenleiter bei der Maintaler Polizei, damals noch in der …
Prävention bleibt Hauptaufgabe: Helmfried Deller als neuer Leiter der Maintaler Polizeidienststelle eingeführt
Maintal

Stadt profitiert von Rücklagen

Maintal plündert das Sparschwein: Entwurf für Investitionsprogramm bis 2025 eingebracht

In einer außerplanmäßig angesetzten Stadtverordnetenversammlung hat Bürgermeisterin Monika Böttcher (parteilos) den Haushaltsentwurf für das Jahr …
Maintal plündert das Sparschwein: Entwurf für Investitionsprogramm bis 2025 eingebracht
Maintal

Einbruch bei Gewerbesteuer

Haushalt 2022: Maintal rechnet mit Fehlbetrag in Höhe von 8,8 Millionen Euro

Für das Haushaltsjahr 2022 rechnet die Stadt im eingebrachten Entwurf mit einem Fehlbetrag von 8,8 Millionen Euro. Gründe dafür seien laut …
Haushalt 2022: Maintal rechnet mit Fehlbetrag in Höhe von 8,8 Millionen Euro

Tausende Masken eingesammelt

Kampf gegen den Masken-Müll: Maintals Müllsammlerin Grit Schneider hat wegen Corona noch mehr Arbeit

Kampf gegen den Masken-Müll: Maintals Müllsammlerin Grit Schneider hat wegen Corona noch mehr Arbeit

Anwohnerin klagt

Lärm wegen Umbau an Sportanlage – Lärmschutzwand lässt auf sich warten

Der Lärm durch den Bau der Sportanlage in Maintal belastet seit Jahren die Anwohner. Doch die Erweiterung der Lärmschutzwände lässt auf sich warten. …
Lärm wegen Umbau an Sportanlage – Lärmschutzwand lässt auf sich warten

Eine Erfolgsgeschichte

„Stets mit dem ganzen Herzen dabei“: Lions Club Maintal feiert 25-jähriges Bestehen

Mit einer Feierstunde im Comoedienhaus Wilhelmsbad feierte der Lions Club Maintal am Dienstagabend seine 25-jährige Charter-Jubiläumsfeier. Auf den …
„Stets mit dem ganzen Herzen dabei“: Lions Club Maintal feiert 25-jähriges Bestehen
Maintal

Briefwahl macht den Unterschied

Bürgermeisterwahl Maintal: 90 Stimmen waren entscheidend für direkten Wahlsieg

Bei Wahlen zählt jede Stimme. Diese beliebte Floskel wird im Vorfeld jeder Wahl oft bemüht, wenn die Kandidaten auf Stimmenfang gehen. Dass darin eine Menge Wahrheit steckt, zeigt ein Blick auf die Zahlen zur Bürgermeisterwahl in Maintal.
Bürgermeisterwahl Maintal: 90 Stimmen waren entscheidend für direkten Wahlsieg
Maintal

Bürgermeisterwahl

Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Maintal: Jetzt müssen den Worten auch Taten folgen

Monika Böttcher hat die Bürgermeisterwahl in der zweitgrößten Kommune des Main-Kinzig-Kreises im ersten Anlauf gewonnen. 50,5 Prozent der Stimmen hat die amtierende Rathauschefin auf sich vereint. 8743 Maintalerinnen und Maintaler haben für die parteilose Kandidatin votiert. Auf den CDU-Kandidaten Götz Winter entfielen 28,5 Prozent der Stimmen, auf Martin Spichal von der SPD 20,9 Prozent.
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Maintal: Jetzt müssen den Worten auch Taten folgen
Maintal

50,5 Prozent der Stimmen

Bürgermeisterwahl Maintal: Böttcher siegt im ersten Wahlgang - „Eine starke Leistung“

Die Entscheidung fiel spät und sie fiel denkbar knapp aus: Amtsinhaberin Monika Böttcher (parteilos) hat sich bei der Bürgermeisterwahl im ersten Wahldurchgang gegen ihre Konkurrenten Götz Winter (CDU) und Martin Spichal (SPD) durchgesetzt. Mit 50,5 Prozent erhielt Böttcher die Mehrzahl der Stimmen und geht damit einer Stichwahl aus dem Weg.
Bürgermeisterwahl Maintal: Böttcher siegt im ersten Wahlgang - „Eine starke Leistung“

Wahlsonntag

Bürgermeisterwahl in Maintal: Böttcher bleibt im Amt
Bürgermeisterwahl in Maintal: Böttcher bleibt im Amt
Maintal

Erste Aufführung nach Corona-Pause

Volksbühne Maintal präsentiert zum geglückten Saisonstart den Klassiker „Bei Anruf Mord“

Maintal – Endlich konnte auch die Volksbühne Maintal im Bischofsheimer Bürgerhaus die kulturelle Enthaltsamkeit, die durch die Corona-Pandemie erzwungen wurde, überwinden. Unter Einhaltung der bekannten hygienischen und organisatorischen Bedingungen fanden am Mittwoch zwei Vorstellungen des Kriminalstücks „Dial "M" for Murder“ (Bei Anruf Mord) des Autors Frederick Knott statt. Das Aufatmen der Veranstalter und des Publikums war dabei jederzeit spürbar.
Volksbühne Maintal präsentiert zum geglückten Saisonstart den Klassiker „Bei Anruf Mord“
Maintal

Zu wenig Wahlmöglichkeiten

Bürgerinitiative kritisiert zweite Online-Umfrage zum Rumpenheimer Weg in Bischofsheim

Nachdem die erste Online-Befragung zur Umgestaltung des Rumpenheimer Wegs von der Stadtverordnetenversammlung kurzerhand gestoppt wurde, fällt der zweite Anlauf zumindest bei der Bürgerinitiative (BI) durch: „Es geht nicht darum, Informationen für die Planung zu erhalten, sondern lediglich darum, sich die vorgesehenen Maßnahmen bestätigen zu lassen“, ist die Kernkritik der engagierten Bürger, die sich für einen Umbau der Straße einsetzen.
Bürgerinitiative kritisiert zweite Online-Umfrage zum Rumpenheimer Weg in Bischofsheim
Maintal

Begegnungsstätte

Maintal: FTD Dörnigheim eröffnet neuen Raum für Jugend

Auf das Miteinander in seinem Verein ist Rolf Eisenhauer, Vorsitzender der der Freien Turnerschaft 06 Dörnigheim, besonders stolz. Selbst während der Pandemie habe der Traditionsverein kaum Mitglieder verloren, erzählt er. „Wir sind eine große Familie.“
Maintal: FTD Dörnigheim eröffnet neuen Raum für Jugend
Maintal

Maintaler Stadtverordnete gegen Klimacontrolling

Klimaschutzmaßnahmen beschlossen / Keine Mehrheit für CO2-Berechnung

Wie ernsthaft meint es die Stadt mit dem Klimaschutz? Nicht ernsthaft genug, meinen die Grünen. Die Fraktion, die sich per Definition dem Umweltschutz verpflichtet fühlt, plädierte in der Stadtverordnetenversammlung am Montag dafür, die Fortschreibung des Klimaschutzkonzepts zu beschließen. Zusätzlich brachte der Magistrat einen Antrag ein, nach dem zukünftig jeder Beschlussvorlage ein Passus zur Klimarelevanz vorangestellt werden sollte.
Klimaschutzmaßnahmen beschlossen / Keine Mehrheit für CO2-Berechnung