1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Immer häufiger Wildablagerungen

Erstellt: Aktualisiert:

Illegale Müllablagerungen sind vor allem in den Außenbereichen wie hier am Bischofsheimer Gänsseeweiher immer häufiger ein Problem. Foto: PM
Illegale Müllablagerungen sind vor allem in den Außenbereichen wie hier am Bischofsheimer Gänsseeweiher immer häufiger ein Problem. Foto: PM

Maintal (mf). Benutztes Einweggeschirr, Verpackungs- und Speisereste. Am Pavillon am Bischofsheimer Gänsseeweiher bot sich zuletzt wiederholt ein unappetitlicher Anblick – zum Ärger vieler Maintaler und der Stadtverwaltung. Und nicht nur dort.

Von einer „Häufung so genannter Wildablagerungen“ spricht Nicole Sittig als Pressesprecherin der Stadt Maintal – zu Lasten der Umwelt und des städtischen Budgets. Denn die Kosten trägt die Stadt, sofern der Verursacher nicht ermittelt werden kann. Doch dafür bedarf es meist Zeugen.

Mehr Infos im Tagesanzeiger vom 23. April 2016

Auch interessant