Schaden im Fechenheimer Weg in Maintal Bischofsheim
+
Nicht nur Laternen wurden in Maintal umgefahren.

Anwohner aus dem Schlaf gerissen

Chaos-Fahrt in Maintal: Mann aus Hanau hinterlässt Spur der Verwüstung in Innenstadt – ein Mensch verletzt

  • Jan Max Gepperth
    vonJan Max Gepperth
    schließen

In der Nacht zum Freitag verwüstet ein Mann aus Hanau die Innenstadt von Maintal-Bischofsheim (bei Frankfurt). Bei dieser Chaos-Fahrt werden mehrere Laternen und Straßenschilder beschädigt.

  • Ein Mann aus Hanau hinterlässt in der Nacht eine Spur der Verwüstung in Maintal.
  • Mehrere Laternen werden beschädigt.
  • Sein Beifahrer ist im Krankenhaus.

Update vom Freitag, 31.07.2020, 9.35 Uhr: Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, ereignete sich der Unfall am Freitagmorgen (31.07.2020) um 3.24 Uhr im Fechenheimer Weg in Maintal-Bischofsheim (bei Frankfurt). Der Fahrer, ein 26-jähriger Mann aus Hanau, hatte die Anhaltezeichen einer Polizeistreife ignoriert und anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Hierbei raste er über den Bürgersteig des Fechenheimer Wegs. Dabei beschädigte er laut Polizeiangaben drei Laternen, drei Hauswände sowie diverse Verkehrsschilder. Insgesamt soll der Schaden bei 21.000 Euro liegen.

Der Fahrer, der laut Polizei unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll, blieb weitestgehend unverletzt. Sein 21-jähriger Beifahrer, ebenfalls ein Hanauer, wurde leicht verletzt ins Klinikum Hanau gebracht.

Junger Mann aus Hanau verwüstet Innenstadt von Maintal

Erstmeldung vom Freitag, 31.07.2020, 4.52 Uhr: In der Nacht zum Freitag (31.07.2020) beschädigte ein Mann mehrere Laternen, Hauswände und Straßenschilder im Fechenheimer Weg in Maintal-Bischofsheim bei Frankfurt. Wie die Polizei noch vor Ort bestätigte, befuhr der Unbekannte aus Frankfurt kommend aus bisher unbekannten Gründen auf den Gehsteig. Hierbei fuhr er mehrere Schilder und Laternen um, ehe er zum Stehen kam. Laut ersten Informationen wurde der Mann nicht schwer verletzt.

Ein Anwohner beschreibt: „Ich habe zwei Schläge gehört und bin dann gleich wach geworden.“ Er habe dann nur gesehen, dass gleich die Polizei dagewesen sei und einen Mann gestellt hätte.

Mann aus Hanau hinterlässt Trümmerlandschaft in Maintal

Wie die Feuerwehr Maintal vor Ort bestätigte, wurden die Rettungskräfte gegen 3.40 Uhr verständigt. An der Einsatzstelle kümmerte sich die Feuerwehr um Gefahrenbeseitigung und das Entfernen von Trümmern wie beispielsweise den abgefahrenen Laternen. Zeitweise war der Fechenheimer Weg zwischen Zimmerseestraße und Waldstraße gesperrt. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann zurzeit noch nicht gesagt werden.

Chaos-Fahrt in Maintal: Die Fotostrecke

Umgefahrene Laterne
Eine Laterne brachte den Chaosfahrer letzten Endes zum Stehen.  © Jan Max Gepperth
Polizei untersucht Wrack
Die Polizei untersucht die Schäden © Jan Max Gepperth
Trümmer im Fechenheimer Weg in Maintal Bischofsheim
Eine Spur der Verwüstung wurde hinterlassen © Jan Max Gepperth
Schaden im Fechenheimer Weg in Maintal Bischofsheim
Nicht nur Laternen wurden umgefahren.  © Jan Max Gepperth
Feuerwehr Maintal räumt im Fechenheimer Weg auf
Die Feuerwehr Maintal bei den Aufräumarbeiten.  © Jan Max Gepperth
Feuerwehrmann sägt Laterne ab
Die beschädigte Laterne musste abgefräst werden.  © Jan Max Gepperth

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema