An der A66 brannte Gestrüpp. Foto: Bender

Maintal/Hanau

An der A66 brannte Gestrüpp

Maintal/Hanau. Rauchwolken direkt an der Autobahn: Es war glücklicherweise nur Gestrüpp an einem Lärmschutzwall, das am Dienstag gegen 12.20 Uhr an der A66, Ausfahrt Dörnigheim in Fahrtrichtung Frankfurt, gebrannt hat.

Auf rund 1000 Quadratmetern hatte sich das Feuer ausgebreitet. Die Löscharbeiten dauerten rund eineinhalb Stunden. Neben den hauptamtlichen Kräften der Feuerwehr Maintal waren die Feuerwehren Hanau-Mitte und Hanau-Steinheim an dem Einsatz beteiligt. das

Das könnte Sie auch interessieren