Symbolfoto: Thorsten Becker

Gelnhausen

Bei Verkehrsunfall auf A66 schwer verletzt

Gelnhausen. Schwerstverletzt wurde ein 23-jähriger BMW-Fahrer aus Frankfurt, der mit seinem Fahrzeug am Montagabend, gegen 22:40 Uhr, auf der Autobahn 66 im Kurvenverlauf zwischen den Anschlussstellen Bad Orb/Wächtersbach und Gelnhausen-Ost ins Schleudern kam.

Nachdem das Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke und die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand prallte, hob es ab, flog über die Schutzplanke und kam neben einem Teich auf der Seite zum Liegen. Der BMW wurde hierbei total zerstört. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde in die BGU nach Frankfurt verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von 35.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren