1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Kinzig-Kreis

Ventilator verursacht Brand: Zwei Leichtverletzte in Gelnhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Die Feuerwehr hat den Brand in Gelnhausen gelöscht. Foto: Adrian
Die Feuerwehr hat den Brand in Gelnhausen gelöscht. Foto: Adrian

Gelnhausen. Bei einem Brand in Gelnhausen sind zwei Männer leicht verletzt worden – ein Feuerwehrmann und der 92-jährige Bewohner der brennenden Wohnung.

Von Christian Weihrauch

Beide wurden in eine Klinik gebracht. Die restlichen Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.Das Feuer brach am Dienstag gegen 0.11 Uhr in einer Wohnung an der Altenhaßlauer Straße aus und griff nach nur wenigen Minuten auf das komplette Haus über.

Dieses ist derzeit komplett unbewohnbar, erklärt die Polizei auf Anfrage. In der Nacht sind die Bewohner bei Bekannten untergekommen. Ob sie noch einmal zurück in ihre Wohnungen können, muss laut Polizei erst einmal geklärt werden.

Feuerwehr und Polizei vermuten als Brandursache einen technischen Defekt. Wahrscheinlich war der Ventilator heißgelaufen und löste das Feuer aus. Der Schaden liegt zwischen 150 000 und 200 000 Euro, schätzt die Polizei.  

Auch interessant