+
In Schlüchtern kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und zwei Motorradfahrern.

Polizei sucht Zeugen

Motorradfahrer auf der Mountainbike-Strecke: Wortgefecht führt zu Attacke

Weil zwei Motorradfahrer in Schlüchtern auf einer Mountainbike-Strecke unterwegs waren, kam es zu einem Wortgefecht mit einem Fußgänger. Dieser wurde bei dem Vorfall verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Ostersamstag auf einem Waldweg, der eigentlich nur Mountain-Bikern vorbehalten und für motorisierte Fahrzeuge gesperrt ist. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

An einer engen Passage im Bereich des Neidhofs kamen dem 35-Jährigen Fußgänger gegen 12.40 Uhr zwei Motorradfahrer entgegen, die er nach eigenen Angaben auf ihr Verhalten ansprechen wollte. Dabei soll er von einem der Motorradfahrer am Bein berührt worden sein, wodurch er eine Prellung erlitt.

Der Kradfahrer, der mit einem weißen Geländemotorrad der Marke Husquarna unterwegs war, fuhr nach dem Wortwechsel weiter. Zeugen melden sich bei der Unfallfluchtgruppe unter Telefon 0 61 83/91 15 50.

Das könnte Sie auch interessieren