Symbolfoto: pixabay

Schlüchtern

Person von Zug erfasst

Schlüchtern. Am Sonntagnachmittag kam es zu einem schweren Vorfall am Bahnhof in Schlüchtern. Eine Person wurde dort von einem Zug erfasst.

Der Bahnhof Schlüchtern wurde daher seit circa 13 Uhr gesperrt. In der Folge kam es bei den Zügen der Linien RE50 und RB53 zu Verspätungen und Ausfällen, wie vorsprung-online breichtet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte nur noch der Tod der Person auf dem Gleis festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen der Polizei abgesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren