Symbolfoto: David Kirchgeßner

Hasselroth

Motorradfahrer mit über zwei Promille unterwegs - Zeugen gesucht

Hasselroth. ​Sonntagnacht kam es in Hasselroth zu einem Unfall, bei dem ein 23-jähriger Harley-Fahrer leicht verletzt wurde.

Gegen 1.45 Uhr befuhr der Motorradfahrer die Karlstraße. Im Kreuzungsbereich zur Hasselbachstraße soll der junge Mann dann eine auf der Straße aufgestellte beleuchtete Absperrbake übersehen haben und in Folge des Zusammenstoßes gestürzt sein. Dadurch zog sich der junge Mann Prellungen und Abschürfungen im Gesicht zu.

Vor Ort führten die eingesetzten Beamten einen freiwilligen Atemalkoholtest bei dem Kradfahrer durch. Dieser ergab einen Wert jenseits der zwei Promille. Die Polizei stellte den Führerschein des Bikers sicher. Das Motorrad wurde einem Bekannten des 23-Jährigen übergeben. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 bei der Polizeistation Gelnhausen zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren