Die Polizei bittet um Hinweise. Symbolfoto: Thorsten Becker (Archiv)

Gelnhausen

Mann mit Hund schlug wortlos und spontan zu

Gelnhausen. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich bereits am Sonntag, 7. Juli , im Kapellenweg ereignet hat. Das Opfer aus Linsengericht musste stationär im Krankenhaus behandelt werden und so wurde die Tat jetzt angezeigt.

Gegen 16 Uhr war der 47-Jährige im Stadtgarten an der Toilettenanlage von einem etwa 20 Jahre alten Mann zusammengeschlagen worden. Das Opfer war gerade von der Toilette gekommen, als er auf den etwa 1,65 Meter großen und schlanken Täter, der mit einem kleinen braunen Hund unterwegs war, traf. Er war mit einer schwarzen Hose und einem T-Shirt bekleidet.

Die Hintergründe sind bislang unklar. Der Täter hat wohl unvermittelt und wortlos gehandelt und flüchtete anschließend. Der 47-Jährige lief blutend in Richtung Obermarkt, wo ihm ein Passant zur Hilfe kam.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06 05 1/8 270.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema