Symbolbild Unfall Polizei
+
Innerhalb einer Stunde hat es auf der B457 zwei schwere Unfälle gegeben.

Polizei sucht Zeugen

Innerhalb einer Stunde: Zwei Unfälle mit mehreren Schwerverletzten auf Bundesstraße

  • Michael Bellack
    vonMichael Bellack
    schließen

Auf der B457 kommt es zu zwei schweren Unfällen. Sie ereignen sich innerhalb kürzester Zeit an fast der gleichen Stelle. Mehrere Menschen werden schwer verletzt.

  • Die Polizei wird innerhalb von einer Stunde zu zwei schweren Unfällen alarmiert.
  • Die Unfälle ereignen sich beide auf der B457.
  • Es gibt zahlreiche Verletzte, auch der Schaden an den Autos ist enorm.

Gründau - Polizei und Rettungskräfte müssen innerhalb kürzester Zeit zu zwei schweren Verkehrsunfällen ausrücken. Die Unfallorte befinden sich auf der gleichen Strecke und sind nicht weit voneinander entfernt.

Schwerer Unfall auf B457: Nissan-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Der erste Unfall ereignet sich am Dienstag (03.11.2020) gegen 15 Uhr. Ein 81-Jähriger aus Büdingen gerät auf der Bundesstraße 457 kurz nach der Abzweigung nach Mittel-Gründau (Main-Kinzig-Kreis) mit seinem Nissan Qashqai in den Gegenverkehr. Dabei stößt er frontal mit einem Hyundai Tucson zusammen, der aus der Fahrtrichtung Büdingen unterwegs ist. Im Hyundai sitzen zwei 33 Jahre alte Männer.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlägt sich der Nissan, der Fahrer muss aus dem Auto geborgen werden. Er kommt schwer verletzt in die Klinik. Die beiden 33 Jahre alten Männer werden leicht verletzt. Die Polizei geht von Totalschäden an beiden Autos aus, der Schaden wird auf 25 000 Euro geschätzt.

Unfall auf B457: Zwei Verletzte im Krankenhaus

Kurze Zeit später wird die Polizei erneut alarmiert. Gegen 16.10 Uhr kommt es auf der gleichen Strecke der B457 zu einem weiteren folgenschweren Unfall. Diesmal auf Höhe der Einfahrt zur Straße „Talhof“. Eine 73-Jährige aus Gründau übersieht in ihrem Renault Twingo beim Linksabbiegen aus Richtung Lieblos kommend eine 30-Jährige Autofahrerin, die mit ihrem Seat Leon auf der Gegenfahrbahn fährt. Es kommt zum Zusammenstoß.

Die beiden Unfallbeteiligten werden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei auf rund 20.000 Euro schätzt.

Zwei Unfälle auf B457: Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei in Gelnhausen hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 06051/8270 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema