Corona-Ticker: Zweiter Todesfall in Hanau - 70 Klinikmitarbeiter in Quarantäne

Sars-CoV-2-Pandemie

Corona-Ticker: Zweiter Todesfall in Hanau - 70 Klinikmitarbeiter in Quarantäne

Die Zahlen der Coronavirus-Fälle im Main-Kinzig-Kreis steigen weiter an. Das öffentliche Leben kommt zum Stillstand. Wir halten Sie über die neuesten …
Corona-Ticker: Zweiter Todesfall in Hanau - 70 Klinikmitarbeiter in Quarantäne
Statistik hinkt hinterher: Auswirkungen von Corona werden sich erst Ende April bei den Arbeitslosenzahlen wiederfinden

Zahlen könnten rasant steigen

Statistik hinkt hinterher: Auswirkungen von Corona werden sich erst Ende April bei den Arbeitslosenzahlen wiederfinden
Statistik hinkt hinterher: Auswirkungen von Corona werden sich erst Ende April bei den Arbeitslosenzahlen wiederfinden
Corona-Krise: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kurzarbeit

Kurzarbeit wird drastisch steigen

Corona-Krise: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kurzarbeit
Corona-Krise: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kurzarbeit
Corona-Krise trifft auch Behinderten-Werk Main-Kinzig: „Das ist für uns alle eine Herausforderung“
Dort, wo sonst die Metallspäne fallen, wo Holz gesägt, Werkzeuge verpackt oder Akten vernichtet werden, ist es ruhig geworden. Der Betrieb der …
Corona-Krise trifft auch Behinderten-Werk Main-Kinzig: „Das ist für uns alle eine Herausforderung“

Verlangsamen ist das Stichwort

Sozial- und Gesundheitsdezernentin Simmler fordert höchste Sensibilität in der Altenpflege
Die Altenheime und Pflegeeinrichtungen gelten in Corona-Zeiten als umso schützenswerter, als es sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern praktisch …
Sozial- und Gesundheitsdezernentin Simmler fordert höchste Sensibilität in der Altenpflege

Bauarbeiter im MKK packen noch zu

Gesundheit der Beschäftigten steht für IG BAU auch in Zeiten von Corona an oberster Stelle

Die Republik geht ins Homeoffice, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie …
Gesundheit der Beschäftigten steht für IG BAU auch in Zeiten von Corona an oberster Stelle

Um 22 Uhr brennt noch Licht

Die Hanauer Justiz funktioniert während der Corona-Krise im Notbetrieb
Kurz vor 9 Uhr, Hauptgebäude A des Landgerichts an der Nussallee. An der Sicherheitsschleuse, an der um diese Uhrzeit sonst Hochbetrieb herrscht, ist …
Die Hanauer Justiz funktioniert während der Corona-Krise im Notbetrieb

Corona-Krise

Krisenmanagement im Main-Kinzig-Kreis: Das sagen die Gemeindevertreter

In den 29 Städten und Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises treten die Verantwortlichen täglich zusammen, um Maßnahmen einzuleiten, die sie im Kampf …
Krisenmanagement im Main-Kinzig-Kreis: Das sagen die Gemeindevertreter

„Entwicklung im Rahmen“

Fragen und Antworten des Kreisgesundheitsamts zu Corona

Das ist in Bezug auf die Krise momentan die meist gestellte Frage im Main-Kinzig-Kreis: Warum werden nicht mehr Bürger auf Coronaviren getestet? …
Fragen und Antworten des Kreisgesundheitsamts zu Corona

Frühjahr ist Hochsaison

Corona-Krise: Pflanzbetriebe, Gartencenter und Baumschulen der Region kämpfen gegen die Absatzflaute an

Die Corona-Krise trifft  Gartencenter und Baumschulen gerade in der Hochsaison. Hunderttausende Pflanzen müssen weggeschmissen werden. Ein …
Corona-Krise: Pflanzbetriebe, Gartencenter und Baumschulen der Region kämpfen gegen die Absatzflaute an

Corona-Krise

In der Zwangspause: Vier Musiker aus der Region berichten über ihr Leben ohne Auftritte und Konzerte

In der Zwangspause: Vier Musiker aus der Region berichten über ihr Leben ohne Auftritte und Konzerte

Neuberger kickt beim Zweitligisten VfL Osnabrück

Marcos Alvarez im Interview über Homeoffice bei Fußball-Profis, Geisterspiele und das Attentat von Hanau

Nicht nur die Amateurfußballer haben wegen des grassierenden Corona-Virus Zwangspause. Auch im Profibereich ruht der Ball – und vielerorts auch das …
Marcos Alvarez im Interview über Homeoffice bei Fußball-Profis, Geisterspiele und das Attentat von Hanau

Corona-Krise

Klinik-Chef: Preisanstieg von Masken ist Irrsinn

Landrat und Krankenhausdezernent Thorsten Stolz hat die kurzfristigen Nachbesserungen des Bundesgesundheitsministers an seinem Gesetzesentwurf zur …
Klinik-Chef: Preisanstieg von Masken ist Irrsinn

Kreis organisiert Plattform für lokalen Online-Handel

Aufruf an Kunden: Geschäfte mit Lieferservice zwischen Maintal und Sinntal sollen unterstützt werden Main-Kinzig-Kreis

Zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels zwischen Maintal und Sinntal hat der Main-Kinzig-Kreis eine Plattform auf den Weg gebracht, um alle Anbieter zu erfassen, die für ihre Kunden einen Lieferservice organisieren.
Aufruf an Kunden: Geschäfte mit Lieferservice zwischen Maintal und Sinntal sollen unterstützt werden Main-Kinzig-Kreis

Corona-Krise

Supermärkte verschärfen Schutzmaßnahmen – Trotz Hamsterkäufen gibt es keine Engpässe

Wer seit Beginn der Woche in den Supermärkten der Region einkaufen will, muss teilweise bereits vor dem Einkauf in der Schlange stehen. Grund hierfür sind die teilweise angezogenen Sicherheitsmaßnahmen.
Supermärkte verschärfen Schutzmaßnahmen – Trotz Hamsterkäufen gibt es keine Engpässe

Corona-Krise

Experten im Videochat: Kreis bezuschusst Beratung für Solo-Selbständige und Mittelstand 

Um die Selbstständigen und mittelständischen Unternehmen im Kreis während der Corona-Krise zu unterstützen, möchte man nun Beratungen bezuschussen. 
Experten im Videochat: Kreis bezuschusst Beratung für Solo-Selbständige und Mittelstand 

Corona-Pandemie

Corona-Krise: Die wichtigsten Kontaktdaten für alle Anliegen
Corona-Krise: Die wichtigsten Kontaktdaten für alle Anliegen

Große Spenderbereitschaft trotz Corona

Wichtige Blutspenden in der Corona-Krise - DRK mit besonderen Vorkehrungen

Täglich werden in Hessen 900 Liter Blut für die Versorgung von Patienten benötigt. Damit die Reserven nicht zur Neige gehen, finden regelmäßige Blutspendetermine statt, im Main-Kinzig-Kreis werden sie vom Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes organisiert.
Wichtige Blutspenden in der Corona-Krise - DRK mit besonderen Vorkehrungen

Hilfe bei Einkäufen und Erledigungen

Corona-Krise: Zahlreiche Hilfsdienste formieren sich in der Region

In der Region formieren sich zahlreiche Hilfsdienste für Einkäufe und Erledigungen Region – Folgende Stellen im westlichen Main-Kinzig-Kreis bieten – nach unserem aktuellen Kenntnisstand (die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit) – Hilfe für Betroffene an:
Corona-Krise: Zahlreiche Hilfsdienste formieren sich in der Region

Tipps

Coronavirus: Rentnerin aus der Rhön näht Schutzmasken aus Windeln

Erna Müller ist über 90 und vertreibt sich die Zeit an der Nähmaschine, um Masken zum Schutz gegen das Coronavirus zu nähen. Die FR-Gemeinde hat weitere Ideen für die Zeit daheim.
Coronavirus: Rentnerin aus der Rhön näht Schutzmasken aus Windeln

Corona-Krise

Kreative Ideen entstehen in der Krise  – viele Branchen reagieren mit neuen Ansätzen

Während derzeit wegen der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus Lieferdienste boomen, befürchten andere Branchen hohe Umsatzeinbußen. Das neuartige Coronavirus trifft im Main-Kinzig-Kreis laut der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) kaum eine Branche so stark wie das Gastgewerbe.
Kreative Ideen entstehen in der Krise  – viele Branchen reagieren mit neuen Ansätzen

Warnung der Polizei

Haustürbetrug mit Covid-19-Tests

Betrüger an der Haustür nutzen eine neue Masche und setzen auf die Verunsicherung der Bevölkerung durch Corona-Tests (Covid-19). Hierauf hatte die Polizei in einer Pressemitteilung hingewiesen. 
Haustürbetrug mit Covid-19-Tests

Hotline in jeder Stadt und Gemeinde im Kreis

Corona-Krise: Bürgertelefone im gesamten Kreisgebiet bieten Hilfe

Zum Wochenende beziehungsweise zum Wochenbeginn gehen in allen 29 Städten und Gemeinden zwischen Maintal und Sinntal Bürgertelefone an den Start, um insbesondere eine Erreichbarkeit vor Ort zu gewährleisten und konkrete Hilfestellungen rund um die Fragen der örtlichen Versorgung zu leisten.
Corona-Krise: Bürgertelefone im gesamten Kreisgebiet bieten Hilfe

Main-Kinzig-Kreis – Archiv