Die Polizei sucht nach einem Mann mit Irokesenschnitt. Symbolbild: HA

Gründau/Gelnhausen

Frau unsittlich berührt: Fahndung nach Mann mit Irokesenschnitt

Gründau/Gelnhausen. Mehrere Polizeistreifen fahnden derzeit nach einem etwa 20 Jahre alten Mann, der gegen 14.25 Uhr auf dem Feldweg zwischen Rothenbergen und Meerholz eine Frau unsittlich angefasst hatte.

In die Fahndung ist auch der Polizeihubschrauber im Einsatz. Der Täter ist etwa 1,75 Meter groß, hat dunkelblonde kurze Haare mit Irokesenschnitt, ein rundes Gesicht und eine athletische Figur. Er hat ein schwarzes T-Shirt mit roter Aufschrift sowie eine knielange schwarze Hose an.

Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad mit Gepäckträger und Musikbox in Richtung Gründau-Rothenbergen hinter die Bahnlinie. Zeugen, die in dem Bereich unterwegs sind und den Gesuchten sehen, rufen bitte die Polizeistation unter der Rufnummer 06051 827-0 oder auch über den Notruf 110 an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren