Archivfoto: Thorsten Becker

Schlüchtern

Feuerwehreinsatz in Kindertagestätte

Schlüchtern. Die rund 30 Kinder und ihre Betreuer der Kindertagesstätte „Maulwurfshügel“ in Niederzell hatten einen aufregenden Vormittag.

Gegen 8.40 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr wegen einer Rauchentwicklung zum Großeinsatz an. Sie brachten die Kinder und Erzieher in Sicherheit bis die Ursache des Alarms feststand.

Nach bisherigen Erkenntnissen war es an einem technischen Gerät zu einem Kurzschluss gekommen. Nachdem das Gerät vom Netz genommen und die Räume gelüftet waren, konnte man wieder zum normalen Alltag übergehen. Laut Polizei gab es keine Verletzten. jj

Das könnte Sie auch interessieren