+
Auf der A45 hat es einen Unfall mit zwei Verletzten gegeben.

50 000 Euro Sachschaden

A45: Transporter kracht auf LKW - Zwei Verletzte

  • schließen

Auf der A45 ist am Montagnachmittag ein Pritschenwagen auf einen Lkw mit Sperranhänger der Straßenmeisterei aufgefahren. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 61-jährige Lenker des Lkw aus dem Main-Kinzig-Kreis mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr an der Anschlussstelle Wölfersheim in Richtung Hanau. Der 46-jährige Fahrer des Pritschenwagens der Marke Renault Master hatte den Sperranhänger, der zur Absicherung einer Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen diente, offenbar übersehen.

Rettungskräfte brachten den Lkw-Fahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis und den Unfallverursacher aus dem Raum Fulda mit nicht allzu schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Da bei dem Unfall Betriebsstoffe freigesetzt wurden, war auch die Feuerwehr im Einsatz. Im Rahmen der Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, die Fahrbahn war zeitweise nur einspurig befahrbar. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 50 000 Euro an. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Mittelhessen unter 0 60 33/ 70 43 50 10 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren