Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Konzept für weitere Schulöffnungen beinhaltet laut Landrat Stolz „offene Fragen“

Kreis sieht „reichlich Klärungsbedarf“

Konzept für weitere Schulöffnungen beinhaltet laut Landrat Stolz „offene Fragen“

Der Main-Kinzig-Kreis bewertet die ersten Tage nach Wiederbeginn des Schulbetriebs als positiv. Trotz einiger Ungewissheiten zum Start seien die ersten drei Tage weitgehend reibungslos und ohne …
Konzept für weitere Schulöffnungen beinhaltet laut Landrat Stolz „offene Fragen“
Corona-Statistiken: Darum wird das Alter von Infizierten nicht mehr genannt

MKK beantwortet Fragen

Corona-Statistiken: Darum wird das Alter von Infizierten nicht mehr genannt

Auch wer sonst nicht viel mit Zahlen zu tun hat: In diesen Tagen und Wochen bestimmen Zahlen unser aller Leben. Reproduktionszahlen, Infiziertenzahlen, Genesenenzahlen. Über die von den Behörden …
Corona-Statistiken: Darum wird das Alter von Infizierten nicht mehr genannt
Polizei spricht sich gegen Spontankonzerte aus und appelliert an die Bürger

Menschen sollen Verbot ernst nehmen

Polizei spricht sich gegen Spontankonzerte aus und appelliert an die Bürger

 Das als Spontanaktion bezeichnete Freiluftkonzert in Biebergemünd am vergangenen Sonntag sollte nach Ansicht des Leiters der Polizeidirektion Hanau, Jürgen Fehler, keine Wiederholung erfahren.
Polizei spricht sich gegen Spontankonzerte aus und appelliert an die Bürger
A45: Transporter kracht auf LKW - Zwei Verletzte

50 000 Euro Sachschaden

A45: Transporter kracht auf LKW - Zwei Verletzte

Auf der A45 ist am Montagnachmittag ein Pritschenwagen auf einen Lkw mit Sperranhänger der Straßenmeisterei aufgefahren. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 61-jährige Lenker des Lkw aus dem …
A45: Transporter kracht auf LKW - Zwei Verletzte
Neue Einheit heißt Freigericht-Nord: Wehren beurteilen Fusion positiv

Fusion der Ortsteilfeuerwehren

Neue Einheit heißt Freigericht-Nord: Wehren beurteilen Fusion positiv

Wenige Wochen nach ihrer Fusion haben die vormals eigenständigen Ortsteilfeuerwehren Altenmittlau und Bernbach eine positive Zwischenbilanz gezogen.
Neue Einheit heißt Freigericht-Nord: Wehren beurteilen Fusion positiv
Evonik und Dreiturm kooperieren bei Desinfektionsmittel

Versorgungslage verbessert

Evonik und Dreiturm kooperieren bei Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel für Hände wird derzeit auf Hochtouren in den beiden Steinauer Unternehmen Evonik und Dreiturm hergestellt und abgefüllt. Um das zu ermöglichen, haben sich die beiden …
Evonik und Dreiturm kooperieren bei Desinfektionsmittel
Landwirte blicken sorgenvoll auf die trockenen Böden – Noch besteht Hoffnung

Zum Keimen fehlt das Wasser

Landwirte blicken sorgenvoll auf die trockenen Böden – Noch besteht Hoffnung

Während sich viele Menschen in Hanau und Umgebung über das anhaltend sonnige Wetter freuen, bereitet die Trockenheit Landwirten große Sorgen. „Die Lage ist angespannt“, sagt Mark Trageser, …
Landwirte blicken sorgenvoll auf die trockenen Böden – Noch besteht Hoffnung
So versuchen die Hotels in der Region, sich in der Corona-Krise über Wasser zu halten

Monteure sind die einzigen Gäste

So versuchen die Hotels in der Region, sich in der Corona-Krise über Wasser zu halten

Hotelzimmer als Homeoffice-Arbeitsplatz, Lunchpakete vor die Tür anstelle des Frühstücksbüfetts, Zuspruch und Zuwendung für Monteure und Fernfahrer, die sich bisweilen wie Aussätzige fühlen – die …
So versuchen die Hotels in der Region, sich in der Corona-Krise über Wasser zu halten
Streit über Schulöffnungen: Lehrerverbände kritisieren die Maßnahmen des Kreises

Schuldezernent nimmt Stellung

Streit über Schulöffnungen: Lehrerverbände kritisieren die Maßnahmen des Kreises

Dass am Montag einige Schüler wieder zur Schule gehen, sorgt nicht nur bundesweit für Diskussionsstoff. So haben die Kreisverbände Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern der Gewerkschaft Erziehung und …
Streit über Schulöffnungen: Lehrerverbände kritisieren die Maßnahmen des Kreises
Unterrichtsbeginn kurzfristig verschoben: Grundschulen waren bereit für die Viertklässler

Überraschende Kehrtwende am Freitag

Unterrichtsbeginn kurzfristig verschoben: Grundschulen waren bereit für die Viertklässler

Statt mit dem Einmaleins beschäftigten sich die Grundschulen in den vergangenen Tagen mit schwierigeren Rechenaufgaben: „Wenn bei 15 Kindern 1,5 Meter zwischen den einzelnen Sitzplätzen sein soll, …
Unterrichtsbeginn kurzfristig verschoben: Grundschulen waren bereit für die Viertklässler
Rathaus-WG: Bürgermeister diskutieren live per Videokonferenz auf Facebook

Jeden Samstag ab 13 Uhr

Rathaus-WG: Bürgermeister diskutieren live per Videokonferenz auf Facebook

Sie sitzen bei Kaffee und Tee beieinander und sind dennoch getrennt. In der sogenannten Rathaus-WG analysieren Bürgermeister im Main-Kinzig-Kreis die aktuelle Krisensituation – auch am Samstag wieder …
Rathaus-WG: Bürgermeister diskutieren live per Videokonferenz auf Facebook
Forstamt beklagt bereits drei Waldbrände in diesem Jahr – Trockenheit setzt den Bäumen zu

Sogar Scherben können Feuer auslösen

Forstamt beklagt bereits drei Waldbrände in diesem Jahr – Trockenheit setzt den Bäumen zu

Die Trockenheit setzt den Bäumen in der Region schwer zu. Dies hat in diesem Jahr bereits zu mehreren Waldbränden geführt. Wir haben mit Försterin Sigrun Brell über die Situation gesprochen. 
Forstamt beklagt bereits drei Waldbrände in diesem Jahr – Trockenheit setzt den Bäumen zu
GEW Main-Kinzig und des Verbandes VBE Main-Kinzig beziehen Stellung zur Pressemitteilung des Kreises

Gewerkschaft reagiert

GEW Main-Kinzig und des Verbandes VBE Main-Kinzig beziehen Stellung zur Pressemitteilung des Kreises

In einer Pressemitteilung hatte der Main-Kinzig-Kreis Vorgaben zur schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen gegeben. Darauf haben nun die Gewerkschaft - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft …
GEW Main-Kinzig und des Verbandes VBE Main-Kinzig beziehen Stellung zur Pressemitteilung des Kreises
Puppenspieler ohne Publikum: „Theatrium“ in Steinau leidet schwer unter der Corona-Krise

„Für ein kleines Theater ein Super-GAU“

Puppenspieler ohne Publikum: „Theatrium“ in Steinau leidet schwer unter der Corona-Krise

Das „Theatrium“, in dem über Jahrzehnte hinweg das Marionettentheater „Die Holzköppe“ vor allem die kleinen Besucher begeisterte, ist seit dem 13. März wegen der Corona-Pandemie geschlossen, …
Puppenspieler ohne Publikum: „Theatrium“ in Steinau leidet schwer unter der Corona-Krise
Radfahrer rastet am Bahnhof plötzlich aus

Gewürgt und beleidigt

Radfahrer rastet am Bahnhof plötzlich aus

Ein Mann war unerlaubt am Bahnhof Wächtersbach (Hanau) mit seinem Fahrrad unterwegs. Ein Zugbegleiter sprach ihn darauf an - und wurde gewürgt.
Radfahrer rastet am Bahnhof plötzlich aus
Kreis erarbeitet mit Trägern und KVG Auflagen mit gesteigerten Hygienestandards zur Rückkehr in den Schulalltag

Jedes Kind soll sich bis Schulstart einen Mundschutz zulegen

Kreis erarbeitet mit Trägern und KVG Auflagen mit gesteigerten Hygienestandards zur Rückkehr in den Schulalltag

Rund 6500 von insgesamt 30 000 Schülern sollen am kommenden Montag, 27. April, im Main-Kinzig-Kreis wieder zur Schule gehen. Vorher ist jedoch noch viel zu tun.
Kreis erarbeitet mit Trägern und KVG Auflagen mit gesteigerten Hygienestandards zur Rückkehr in den Schulalltag
Immer mehr stark Übergewichtige im Main-Kinzig-Kreis

Die AOK Hessen vermeldet

Immer mehr stark Übergewichtige im Main-Kinzig-Kreis

Infarkt, Schlaganfall und Diabetes spielen eine entscheidende Rolle im bundesweiten Krankheitsgeschehen. Auch Adipositas gehört dazu.
Immer mehr stark Übergewichtige im Main-Kinzig-Kreis
Jedes achte Unternehmen im Kreis hat Kurzarbeit bei der Bundesagentur für Arbeit angezeigt

Corona-Krise zieht sich durch alle Branchen

Jedes achte Unternehmen im Kreis hat Kurzarbeit bei der Bundesagentur für Arbeit angezeigt

Die Corona-Krise macht auch vor großen, global agierenden Unternehmen nicht Halt: Jedes achte Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis hat im März bei der Bundesagentur für Arbeit Kurzarbeit angezeigt. In …
Jedes achte Unternehmen im Kreis hat Kurzarbeit bei der Bundesagentur für Arbeit angezeigt
Leistungsstarkes Gesundheitsamt dauerhaft wichtig auf dem Weg hin zur neuen Normalität – Personell aufgestockt, Einsatz rund um die Uhr

Seit sieben Wochen „das Herz der Krisenbewältigung“

Leistungsstarkes Gesundheitsamt dauerhaft wichtig auf dem Weg hin zur neuen Normalität – Personell aufgestockt, Einsatz rund um die Uhr

Sie arbeiten in diesen Tagen wie ein Uhrwerk, unentwegt, professionell und trotz hoher Belastung zuverlässig: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts.
Leistungsstarkes Gesundheitsamt dauerhaft wichtig auf dem Weg hin zur neuen Normalität – Personell aufgestockt, Einsatz rund um die Uhr
16 neue Weißstorch-Paare im Kreisgebiet - Erste Küken werden erwartet

Konkurrenzkampf unter den Störchen nimmt zu

16 neue Weißstorch-Paare im Kreisgebiet - Erste Küken werden erwartet

„Es war zu erwarten, dass der Storchenbestand in diesem Jahr weiter wächst, denn der Geburtenjahrgang 2018, der in diesem Jahr geschlechtsreif geworden ist, war überaus kopfstark.“ Mit dieser für den …
16 neue Weißstorch-Paare im Kreisgebiet - Erste Küken werden erwartet
Vermehrter Gebrauch von Feuchttüchern sorgt für Probleme in Klärwerken

Reißfeste Stoffe verstopfen die Pumpen

Vermehrter Gebrauch von Feuchttüchern sorgt für Probleme in Klärwerken

Hamsterkäufe bei Toilettenpapier? Wer kennt das nicht in diesen Zeiten. Und die Alternative? Papiertaschentücher, Haushaltsrolle und Feuchttücher. Doch da tut man der örtlichen Kläranlage keinen …
Vermehrter Gebrauch von Feuchttüchern sorgt für Probleme in Klärwerken
Telefonseelsorge Main-Kinzig hilft in Krisenzeiten auch mit anonymen Chats und E-Mails

Rund um die Uhr im Einsatz

Telefonseelsorge Main-Kinzig hilft in Krisenzeiten auch mit anonymen Chats und E-Mails

„Die Ehrenamtlichen machen tapfer Dienst um Dienst. Keine Schicht entfällt, es ist eher so, dass sich sogar Ehemalige melden und Hilfe anbieten. Ich bin total glücklich, dass das so toll läuft.“ …
Telefonseelsorge Main-Kinzig hilft in Krisenzeiten auch mit anonymen Chats und E-Mails
Besuche sollen wieder möglich sein: Kreis hat in Altenheimen mit den Vorbereitungen für neue Phase begonnen

SARS-COV-2-PANDEMIE

Besuche sollen wieder möglich sein: Kreis hat in Altenheimen mit den Vorbereitungen für neue Phase begonnen

Der Main-Kinzig-Kreis hat seine Schutzvorkehrungen für Alten- und Pflegeeinrichtungen massiv verstärkt. Mit Schutzkonzepten bereitet man sich nun darauf vor, wieder Besucher in den Einrichtungen …
Besuche sollen wieder möglich sein: Kreis hat in Altenheimen mit den Vorbereitungen für neue Phase begonnen
Geschäfte öffnen wieder: Einzelhändler in der Region atmen auf  

Corona-Krise sorgt für wirtschaftliche Probleme

Geschäfte öffnen wieder: Einzelhändler in der Region atmen auf  

Knapp vier Wochen mussten viele Händler wegen der Corona-Pandemie ihre Geschäfte geschlossen halten. Ab Montag dürfen Läden, die kleiner als 800 Quadratmeter sind, wieder öffnen. Auch in der Region …
Geschäfte öffnen wieder: Einzelhändler in der Region atmen auf  
Corona-Krise: Bürgermeister in der Region hoffen auf präzise Regelungen vom Land

SARS-COV-2-PANDEMIE

Corona-Krise: Bürgermeister in der Region hoffen auf präzise Regelungen vom Land

Nachdem Bund und Länder am Mittwoch ihre Pläne zum weiteren Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus bekanntgegeben haben, warten die kommunalen Entscheidungsträger im Main-Kinzig-Kreis nun auf die …
Corona-Krise: Bürgermeister in der Region hoffen auf präzise Regelungen vom Land