Wegen Unwetter: Flut aus Schlamm und Geröll im Main-Kinzig-Kreis

Barrieren aus Sandsäcken

Wegen Unwetter: Flut aus Schlamm und Geröll im Main-Kinzig-Kreis

Ein Unwetter verwüstet ganze Straßenzüge im Main-Kinzig-Kreis. Anwohner und Einsatzkräfte kämpfen gemeinsam gegen Fluten aus Schlamm und Geröll.
Wegen Unwetter: Flut aus Schlamm und Geröll im Main-Kinzig-Kreis

1200 Führerscheine getauscht

Behörde auf Rädern: ein Jahr Führerschein-Umtauschmobil im Main-Kinzig-Kreis
Behörde auf Rädern: ein Jahr Führerschein-Umtauschmobil im Main-Kinzig-Kreis
Main-Kinzig-Kreis: 6-Jähriger stirbt nach Fußballtraining

Ermittlungen aufgenommen

Main-Kinzig-Kreis: 6-Jähriger stirbt nach Fußballtraining
Main-Kinzig-Kreis: 6-Jähriger stirbt nach Fußballtraining

Main-Kinzig-Kreis

Engagement für den Kreis

Kulturpreisträger stehen fest
Der diesjährige Kulturpreis des Kreises geht an die Künstler Professor Thomas Bayrle (Frankfurt) und Michael Millard (Mainz), dotiert mit jeweils …
Kulturpreisträger stehen fest
Main-Kinzig-Kreis

Theatrium in Steinau

Prall gefüllter Herbstspielplan
„Wir haben in froher Hoffnung wieder ein Programm angeboten und es gespickt mit tollen Programmpunkten in der Hoffnung, dass alles auch stattfinden …
Prall gefüllter Herbstspielplan

Landesdelegierte der CDU-Frauen in Gelnhausen / Ministerpräsident zu Gast

Positionen deutlich gemacht

„Dies ist unsere Zeit!“ Selbstbewusstsein, Erfahrung, Kompetenz und Mut sieht Srita Heide im Team, das in die Jahnhalle in Hailer gekommen ist. Dort …
Positionen deutlich gemacht

Großeinsatz der Polizei

Gesprengter Geldautomat: Polizei hat erste Hinweise zu den Tätern
Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wird eine VR-Bankfiliale in Gründau zum Ziel von Automatensprengern. Nun hat die Polizei erste Informationen …
Gesprengter Geldautomat: Polizei hat erste Hinweise zu den Tätern
Main-Kinzig-Kreis

INTERVIEW Der Sozialdemokrat über sein erstes Jahr im Bundestag

Lennard Oehl: „Es ist immer Luft nach oben“

Hanau – Lennard Oehl zeigt Weitblick. Von seinem Büro in der fünften Etage des DGB-Hauses am Freiheitsplatz, wo sich auch die Geschäftsstelle der SPD …
Lennard Oehl: „Es ist immer Luft nach oben“
Main-Kinzig-Kreis

25 Bienensachverständige im Kreis / Vier neue Ehrenamtler ernannt

Kompetente Partner für Imker

Im Kreis haben vier neue Bienensachverständige ihre Tätigkeit aufgenommen, sie stehen den Imkern als Ansprechpartner zur Verfügung. Damit gibt es im …
Kompetente Partner für Imker
Main-Kinzig-Kreis

„Top Dog“ mit Insta-Profil

Tierischer Star: Rettungshündin aus dem Main-Kinzig-Kreis bei RTL und Instagram

Uwe Traxel und seine Hündin Fly leben im Main-Kinzig-Kreis und trainieren fleißig zusammen. Neben Auftritten bei RTL gibt‘s sogar ein …
Tierischer Star: Rettungshündin aus dem Main-Kinzig-Kreis bei RTL und Instagram

Krise in den Kliniken

Droht Häusern die Insolvenz?

Droht Häusern die Insolvenz?

Polizei

Rettungswagen in schweren Unfall verwickelt - Patient stirbt in Klinik

Auf der B276 im Main-Kinzig-Kreis sind ein Auto und ein Rettungswagen mit Patient kollidiert. Nun gibt es ein Todesopfer.
Rettungswagen in schweren Unfall verwickelt - Patient stirbt in Klinik

Linsengericht

Identität nach Leichenfund geklärt - Mann wurde getötet

In Linsengericht (Main-Kinzig-Kreis) ist ein Mann tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.
Identität nach Leichenfund geklärt - Mann wurde getötet
Main-Kinzig-Kreis

Starkregen

Heftiges Unwetter in Gelnhausen: Straßen überflutet, Keller vollgelaufen, Bäume umgestürzt

In Gelnhausen sorgen heftige Regenfälle für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Auch die Einweihung einer Kerb muss wegen der Wassermassen verschoben werden.
Heftiges Unwetter in Gelnhausen: Straßen überflutet, Keller vollgelaufen, Bäume umgestürzt
Main-Kinzig-Kreis

Unglück

Tödlicher Flugzeugabsturz in Gelnhausen: Polizei nennt neue Erkenntnisse

Nach dem tödlichen Unglück auf dem Flugplatz in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) laufen die Ermittlungen. Eine Obudktion soll die Todesursache klären.
Tödlicher Flugzeugabsturz in Gelnhausen: Polizei nennt neue Erkenntnisse
Main-Kinzig-Kreis

FRAGEN UND ANTWORTEN

So ist der Stand der Dinge beim Glasfaser im Kreis

Main-Kinzig-Kreis – Über mangelndes Interesse an schnellem Internet kann sich die Breitband Main-Kinzig GmbH nicht beklagen. „Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, an den Orten, wo wir mit dem Ausbau beginnen, mindestens eine Abdeckungsquote von 60 Prozent zu erreichen.“ Mittlerweile sei man fast überall bei 80 Prozent, freut sich Simone Roth, die Geschäftsführerin der Gesellschaft, die eine 100-prozentige Tochter des Main-Kinzig-Kreises ist.
So ist der Stand der Dinge beim Glasfaser im Kreis