Symbolbild: Thorsten Becker

Langenselbold

Taxifahrer in Langenselbold ausgeraubt

Langenselbold. Am frühen Freitagmorgen wurde ein Taxifahrer in der Schloßstraße seiner Geldbörse und seines Handys beraubt. Zuvor hatte der 74-Jährige drei Unbekannte in Frankfurt-Sachsenhausen abgeholt und in die Schloßstraße nach Langenselbold gefahren.

Als er kurz nach Mitternacht im Bereich der 20er-Hausnummern anhielt, griff einer der Männer von der Rückbank nach dem Fahrer und hielt ihn fest. Währenddessen schnappte sich einer der anderen Insassen das Handy und die Geldbörse. Mit ihrer Beute rannten die drei Männer im Alter von etwa 20 Jahre davon.

Sie hatten dunkle Haare und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der Räuber trug einen grauen Kapuzenpullover. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 0 61 81/10 01 23. bel

Das könnte Sie auch interessieren