Nidderau: Nidder-Bühne und Schlossberg-Theater trotzen der Pandemie

Kulturleben

Nidderau: Nidder-Bühne und Schlossberg-Theater trotzen der Pandemie

Kulturschaffende trifft es in der Krise besonders hart. Doch Nidderaus Theaterbühnen lassen sich in der mit ständig wechselnden Auflagen verbundenen …
Nidderau: Nidder-Bühne und Schlossberg-Theater trotzen der Pandemie
Niddertalbahn: Mit dem „Lieschen“ in die Miniatur-Welt nach Glauburg-Stockheim

Modellbahnbau

Niddertalbahn: Mit dem „Lieschen“ in die Miniatur-Welt nach Glauburg-Stockheim
Niddertalbahn: Mit dem „Lieschen“ in die Miniatur-Welt nach Glauburg-Stockheim
Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks

Rätsel um Goldschatz

Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks
Nach mysteriösem Fund in Gartenhecke: Polizei hat keine Hinweise auf Herkunft des Schmucks

Erlensee

Stadtverwaltung und Ortslandwirtin appellieren an Hundehalter, Kothaufen aufzusammeln

Hundekot wird immer mehr zum Problem auf den Feldern
Es ist nicht nur rücksichtslos, es kann auch teuer werden, wenn Hundehalter den Kot ihrer Vierbeiner nicht nach dem großen Geschäft der Tiere wieder …
Hundekot wird immer mehr zum Problem auf den Feldern
Erlensee

Mann schlägt Mädchen ins Gesicht

Grundschülerinnen auf dem Weg von der Schule nach Hause angegriffen
In Erlensee bei Hanau greift ein Unbekannter drei Mädchen aus einer Geflüchtetenfamilie auf dem Nachhauseweg an. Der Pate der Familie macht den …
Grundschülerinnen auf dem Weg von der Schule nach Hause angegriffen

Täter kommen mit der Säge

Holzskulpturen am Selbolder Ho-Chi-Minh-Pfad werden Opfer von Vandalen

Mit der Kettensäge hat Johannes Wilberg im Herbst 2020 eine Reihe von bemerkenswerten Holzskulpturen im Selbolder Wald an der Lache entlang des …
Holzskulpturen am Selbolder Ho-Chi-Minh-Pfad werden Opfer von Vandalen

Müll auf dem Gelände

Wird der Maintal Markt zum Schandfleck? Keine neuen Pläne für Neubau
Die Zukunft eines ehemaligen Supermarktes in Maintal bei Hanau ist schon seit Jahren ungewiss. Die bisherige Entwicklung des Grundstücks bereitet der …
Wird der Maintal Markt zum Schandfleck? Keine neuen Pläne für Neubau
Maintal

Homeschooling kein Problem

Preisverdächtig digital: Albert-Einstein-Schule nutzt die Pandemie als Chance für neue Unterrichtsformen

Distanzunterricht, Homeschooling, Wechselunterricht – der Schulalltag hat sich seit der Corona-Pandemie extrem verändert. Die Albert-Einstein-Schule …
Preisverdächtig digital: Albert-Einstein-Schule nutzt die Pandemie als Chance für neue Unterrichtsformen
Nidderau

KVG-Geschäftsführer im Ausschuss

Nidderau: Runder Tisch soll Probleme bei Erbstädter Schülerbeförderung lösen

Die Erbstädter Eltern sind es statt. Der Schulbusverkehr von und nach Erbstadt klappt hinten und vorne nicht, beklagen sie. Auch die Sicherheit in …
Nidderau: Runder Tisch soll Probleme bei Erbstädter Schülerbeförderung lösen
Rodenbach

Kostengünstige Mobilitätslösung

In Rodenbach kann jetzt ein Carsharing-Van mit neun Sitzen gemietet werden

Carsharing ist nun auch in Rodenbach angesagt. Wer von A nach B kommen möchte und optimalerweise noch mehrere Mitfahrer hat, kann sich per Smartphone …
In Rodenbach kann jetzt ein Carsharing-Van mit neun Sitzen gemietet werden

Ausstellung im Medientreff Rodenbach: Faszinierende Natur

Hobbyfotograf Wolfgang Fandrich fängt besondere Momente ein

Hobbyfotograf Wolfgang Fandrich fängt besondere Momente ein

Er hört Geschichten, die das Leben schreibt

Der Mann, der den Ruhestand der Bruchköbeler plant

Bruchköbel – „Mensch, Manfred“, sagt der leicht ergraute Mann auf dem Bürgersteig in Bruchköbels Stadtzentrum, „gut, dass ich dich hier sehe, ich …
Der Mann, der den Ruhestand der Bruchköbeler plant

Blockhütte mit Ofen und Teeküche

Neubergs Waldkita soll gemütlich werden

Neuberg – Die Neuberger Waldkita nimmt Konturen an. Nachdem der Grundsatzbeschluss, eine solche Betreuungsform zu schaffen, bereits im …
Neubergs Waldkita soll gemütlich werden
Erlensee

Polizei sucht Zeugen

Schülerinnen erleben Horror auf dem Heimweg

Drei Mädchen sind in Erlensee bei Hanau auf dem Weg von der Schule nach Hause. Ein Unbekannter stellt sich ihnen in den Weg – und wird plötzlich gewalttätig.
Schülerinnen erleben Horror auf dem Heimweg
Nidderau

Stadtentwicklung

Nidderau: Ausschuss stimmt Bietverfahren für bezahlbaren Wohnraum am Mühlberg in Windecken zu

Grünes Licht vom Ausschuss für Stadtentwicklung, Infrastruktur und Klimaschutz für den Start des Bietverfahrens zur Bebauung der rund 1800 Quadratmeter großen Fläche am Mühlberg in Windecken.
Nidderau: Ausschuss stimmt Bietverfahren für bezahlbaren Wohnraum am Mühlberg in Windecken zu
Erlensee

Heinz Hunn drängt weiter auf eine Lösung für die steigenden Schülerzahlen

„Provisorien sind keine Lösung“

Sogar in den Haushaltsentwurf von Bürgermeister und Magistrat hat die Möglichkeit Einzug gefunden, dass zentral in Erlensee eine vierte Grundschule entstehen könnte. Unter anderem wegen dieser Aussicht sind im Erlenseer Haushaltsentwurf, der aktuell von den Fraktionen beraten wird, keine Gelder für den eigentlich geplanten Anbau an die Erlenhalle eingestellt worden als Ersatz für die Fallbachhalle.
„Provisorien sind keine Lösung“

Für barrierefreien Schleusenübergang tut sich unerwarteter Lösungsvorschlag auf

Neue Brücke könnte günstiger sein
Neue Brücke könnte günstiger sein
Hammersbach

A45

Zwei Tote bei Explosion auf Raststätte: Neue Details zu Identität bekannt

Bei einem Unfall an einer Tankstelle auf der A45 im Main-Kinzig-Kreis kommen zwei Menschen ums Leben. Einer davon ist ein unbeteiligter Lkw-Fahrer.
Zwei Tote bei Explosion auf Raststätte: Neue Details zu Identität bekannt
Rodenbach

Buslinien fahren Ersatzhaltestellen an

Vollsperrung mit Umleitung am Rodenbacher Neubaugebiet „Südlich der Adolf-Reichwein-Straße“

Ab Montag, 24. Januar, beginnen mit einer Woche Verzögerung die Baumaßnahmen für das Baugebiet „Südlich der Adolf-Reichwein-Straße“. Dadurch wird die Ortstangente für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voll gesperrt. Die Erreichbarkeit des Altenzentrums ist über die Gartenstraße oder die Adolf-Reichwein-Straße gewährleistet. Die Straße „In der Gartel“ wird im Einmündungsbereich der Adolf-Reichwein-Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Vollsperrung mit Umleitung am Rodenbacher Neubaugebiet „Südlich der Adolf-Reichwein-Straße“
Großkrotzenburg

Neue Führung setzt auf Offenheit

Ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch hat sich das Seniorenheim Theresa neu aufgestellt

Das neue Logo prangt am Schild vor dem Haus und die neue Homepage geht dieser Tage an den Start. Es gibt frisch gedruckte Broschüren und in Kürze will das Haus auch auf zwei Stadtbussen Werbung machen: Das neue Führungsteam des Seniorenheims Theresa ist in die PR-Offensive gegangen.
Ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch hat sich das Seniorenheim Theresa neu aufgestellt
Großkrotzenburg

„Wir sind leider der Vorreiter“

Gemeindewerke-Chef Horst Prey: Warum Fernwärme mehr als doppelt so teuer wird

Die Gemeindewerke Großkrotzenburg haben es schon im November angekündigt, aber wenn in diesen Tagen die Abschlagsrechnung in den Briefkästen landet, wird es den Fernwärmekunden erst richtig bewusst: Im Schnitt zahlt ein Haushalt künftig 100 Euro mehr – und zwar im Monat. Ein Anbieterwechsel? Bei Fernwärme nicht möglich. Aus Sicht seines Unternehmens sei die Preiserhöhung unumgänglich gewesen, erklärt der Geschäftsführer der Gemeindewerke, Horst Prey.
Gemeindewerke-Chef Horst Prey: Warum Fernwärme mehr als doppelt so teuer wird
Main-Kinzig-Kreis

Vermisst

Jugendliche (15) vermisst: Jetzt hat die Polizei Neuigkeiten

Eine Jugendliche aus der Nähe von Hanau verschwindet. Tage später gibt es Neuigkeiten – fast 200 Kilometer entfernt.
Jugendliche (15) vermisst: Jetzt hat die Polizei Neuigkeiten
Bruchköbel

Verwaltungschefin findet bei Schubkarrenrennen keine Gegner

Bruchköbels Bürgermeisterin leichtfüßig wie eine Gazelle

Bruchköbel – Der Corona-Virus bekommt die Schubkarrenrennfreunde in Roßdorf nicht klein. Die Rückkehr zur Normalität mit mehr als 100 Teilnehmern und Hunderten von Zuschauern am Straßenrand war angesichts der steigenden Infektionszahlen zwar wieder nicht möglich. Doch immerhin: Statt aus zwei wie im vergangenen Jahr bestand das Teilnehmerfeld bei der 96. Ausgabe diesmal zumindest schon aus drei Startern.
Bruchköbels Bürgermeisterin leichtfüßig wie eine Gazelle