Archivfoto: Häsler

Erlensee

Mittwochabend: Podiumsdiskussion mit den vier Kandidaten

Erlensee. Ein Pflichttermin für alle, die sich für die politische Zukunft Erlensees interessieren. Am Mittwochabend, 28. August, diskutieren auf Einladung des HANAUER ANZEIGER die vier Kandidaten, die sich zur Bürgermeisterwahl am 8. September stellen.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Erlenhalle in Erlensee. Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um Spenden für die Selbsthilfe Körperbehinderte Gelnhausen/Hanau gebeten, die in Erlensee ihren Sitz hat und dort auchein neues Bauprojekt umsetzen möchte.

Zur Wahl stellen sich in Erlensee der Amtsinhaber Stefan Erb (SPD) sowie Michael Börner (CDU), Carmen Merz (unabhängig)und Renate Tonecker-Bös (Bündnis 90/Die Grünen). Moderiert wird die Diskussion von Yvonne Backhaus-Arnold sowie Holger Weber aus der HA-Redaktion.

Es wird drei Schwerpunktthemen geben: Die Kandidaten analysieren die wirtschaftliche Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der Kommune, sie sprechen über die Frage „Wie sicher ist Erlensee?“. Und auch die mögliche Fusion mit der Nachbargemeinde Neuberg wird in der Erlenhalle ein Thema sein. how

Das könnte Sie auch interessieren