1. Startseite
  2. Region
  3. Erlensee

Schülerinnen erleben Horror auf dem Heimweg

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Ein Unbekannter bedrängt drei Kinder in Erlensee bei Hanau. Plötzlich schlägt er zu. (Symbolbild)
Ein Unbekannter hat in Erlensee bei Hanau drei Kinder belästigt. Auch vor Gewalt schreckt er nicht zurück. (Symbolbild) © Imago/ 7aktuell

Drei Mädchen sind in Erlensee bei Hanau auf dem Weg von der Schule nach Hause. Ein Unbekannter stellt sich ihnen in den Weg – und wird plötzlich gewalttätig.

Erlensee – Horror am Spielplatz: In Erlensee bei Hanau hat ein Mann mehrere Mädchen belästigt. Der Unbekannte soll sogar eines der Kinder geschlagen haben, wie die Polizei berichtet.

Der Mann soll sich am Montag (17.01.2022) drei Mädchen genähert haben, die sich gerade auf dem Weg von der Schule nach Hause befanden. An der Pfingstweidstraße in der Nähe eines Spielplatzes gab er plötzlich einem der Kinder eine Backpfeife, außerdem kniff er der Geschlagenen und einem weiteren Mädchen in die Wange. Später klagten beide Kinder über Schmerzen. Sie erstatten mit ihren Eltern Anzeige wegen Körperverletzung.

Erlensee bei Hanau: Mann schlägt Mädchen – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können. Der Gesuchte wird als zwischen 20 und 30 Jahre alt beschrieben. Er soll etwa 1,80 Meter groß sein und hat einen hellen Teint und dunkle Augen. Zur Zeit des Vorfalles war er komplett schwarz gekleidet: Mütze, Jacke, Hose, Schuhe und Handschuhe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Hanau unter der Telefonnummer 06181/9010-0 zu melden. (spr)

In Erlensee bei Hanau nahm die Polizei im Sommer einen Mann fest, der mit einem Messer bewaffnet war. Die Beamten gaben einen Warnschuss ab.

Auch interessant