Immer wieder versuchen Betrüger, ältere Menschen übers Ohr zu hauen. Symbolbild: Pixabay

Erlensee

Dubioser Gewinn: Renterpaar lässt sich nicht betrügen

Das Misstrauen der Ehefrau bewahrte ein Rentnerpaar aus Erlensee davor, Geld an Betrüger zu verlieren.

Am Montag riefen Unbekannte an und sagten dem Senior, dass er angeblich bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte und dafür nur eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 900 Euro entrichten müsste. Diese solle er in Form von Guthabenkarten bezahlen.

Der 83-Jährige glaubte dem Täter zunächst und wollte tatsächlich die Guthabenkarten kaufen. Seiner Frau allerdings konnten die Unbekannten kein "X für ein U" vormachen. Da die Eheleute bei keinem Gewinnspiel mitgemacht hatten und die Gattin die Forderung nach einer Gebührenzahlung zudem dubios fand, glaubte sie dem Anrufer kein Wort. Die Seniorin überzeugte schließlich ihren Mann und beide verständigten die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren