Symbolbild: Pixabay

Erlensee

Drei Verletzte bei Küchenbrand in Erlensee

Erlensee. Drei verletzte Personen, davon eine schwer verletzt, gab es beim einem Küchenbrand am Donnerstagnachmittag in Erlensee zu beklagen.

Ein entsprechender Alarm ging gegen 15.10 Uhr bei Feuerwehr und Polizei ein. In der ersten Meldung war die Rede, dass die Küche in einem Doppelhaus in der Hanauer Straße brennen würde. Dabei stellte sich heraus, dass das Essen auf dem Herd Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr brachte eine Person aus dem Haus in Sicherheit; diese musste in einem Rettungswagen von einem Notarzt behandelt werden.

Die genaue Brandursache muss nun von der Kriminalpolizei ermittelt werden. Weitere Einzelheiten und auch die Höhe des Sachschadens standen zunächst nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren