In Erlensee findet dieses Jahr die Bürgermeisterwahl statt. Symbolbild: Pixabay

Erlensee

Bürgermeisterwahl Erlensee: Carmen Merz will eine Hochzeitsallee

Erlensee. Eine Hochzeitsallee von der Marie-Curie-Straße zur Anne-Frank Straße möchte die Bürgermeisterkandidatin Carmen Merz schaffen, sollte sie bei der Wahl am 8. September siegreich sein.

„Bäume sind wichtig. Sie spenden Schatten, geben Sauerstoff und nehmen CO2 auf. Gerade in der heutigen Zeit, wo wir vielen Abgasen ausgesetzt sind“, begründet sie ihren Vorstoß in einer Pressemitteilung.

Eine Hochzeitsallee, an der Frischvermählte ein Zeichen ihrer tief verwurzelten Liebe setzen können, werde in vielen Ortschaften bereits angeboten. Paare könnten so zur Erinnerung diese Bäume spenden und einsetzen. Die Paare selbst, die Stadt und die Umwelt würden dann davon profitieren. So werde etwas für das Klima und den Naturschutz gemacht und den Bürgern ein Anreiz geschaffen. Zudem würde der Fußweg dadurch attraktiver. Dafür könne man auch den neuen Fahrradweg am ehemaligen Fliegerhorstgelände nutzen, sagt Merz. „Wir müssen die Notwendigkeit von Grünflächen und Naherholung erkennen und sichern.“

Merz, die für die neue Fraktion Erlensee im Stadtparlament sitzt, will dafür Subventionen für kleine Grünflächen im Ort und auch Zuschüsse für private Grundstücksbesitzer beantragen.how

Das könnte Sie auch interessieren