Bruchköbel

Trickbetrug: Falscher Bankmitarbeiter erbeutet 1000 Euro

Bruchköbel. Eine 88 Jahre alte Frau ist am Freitag auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Der zirka 30 Jahre alte Mann gab sich als Mitarbeiter einer Bank aus, der ihr Geld prüfen müsse, und erbeutete so 1000 Euro.

Der Täter hatte gegen 15.30 Uhr an der Haustür der Seniorin in der Friedhofstraße geklingelt. Er stellte sich als Mitarbeiter einer Bank vor und erklärte, er müsse ihr Geld prüfen und im weiteren Verlauf zur Bank bringen. Ahnungslos übergab das Opfer dem Kriminellen den Geldbetrag. Die Dame wurde erst stutzig, als der vermeintliche Banker nicht mehr zurückkam.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 1,80 Meter, zirka 30 Jahre, augenscheinlich Deutscher, Brillenträger, dunkle Haare. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Wahrnehmungen machten, melden sich bitte bei der Kripo unter 069/8098-123.

Das könnte Sie auch interessieren