Während der Jagd in Bruchköbel sollen die Waldbesucher die Wege nicht verlassen (Symbolbild).

Bruchköbel

Jagd am 11. Januar: Waldwege nicht verlassen

Bruchköbel. Das Forstamt Hanau-Wolfgang und die Bruchköbeler Jägerschaft führen am Mittwoch, 11. Januar, im Bruchköbeler Wald von 9 bis 16 Uhr eine Jagd durch. Aus Sicherheitsgründen bittet das Forstamt die Waldbesucher, die Wege nicht zu verlassen, Hunde anzuleinen und Absperrungen zu respektieren.

Die betroffenen Wege werden mit Schildern gekennzeichnet. Das erlegte Wild aus dem Staatswald wird in bewährter Weise im Waldladen am Forstamt zu den bekannten Öffnungszeiten angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren