Die Polizei sucht einen Handtaschenräuber. Bei der Tat in Bruchköbel ist eine Frau verletzt worden.

Bruchköbel

Fußgängerin bei Raub verletzt: Unbekannter flieht mit Rad

Bruchköbel. Eine Fußgängerin ist  am Mittwochvormittag bei einem Straßenraub an der Haagstraße in Bruchköbel verletzt worden. Gegen 10.45 Uhr war die 75-Jährige in Höhe der Hausnummer 40 unterwegs, als plötzlich ein etwa 20 Jahre alter Fahrradfahrer von hinten herankam und ihr die Handtasche von der Schulter riss.

Die Frau stürzte dadurch zu Boden. Der Täter, der einen dunklen Teint und kurze dunkle Haare hatte, flüchtete in Richtung Eugen-Kaiser-Straße. In der schwarzen Tasche befanden sich ein Portemonnaie mit Geld und Ausweispapieren sowie diverse Karten.Das Opfer aus Bruchköbel klagte über Hüftschmerzen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100 123.

Das könnte Sie auch interessieren