Laut Polizei holte die Frau sich ihr Fahrrad direkt selbst wieder. Symbolfoto: Becker

Bruchköbel

Zu Fuß: Frau verfolgt Fahrraddieb mit Erfolg

Bruchköbel. Durch lautes Schreien und eine Verfolgung zu Fuß hat eine Frau in Bruchköbel am Mittwochnachmittag den Diebstahl ihres Fahrrades verhindert.

Die 25-Jährige hatte ihr Damenrad gegen 15.45 Uhr unabgeschlossen vor der Stadtbibliothek in der Hauptstraße abgestellt, um Bücher zurückzugeben, so die Polizei. Nach Aussage der Frau hatte sie sich lediglich rund 30 Sekunden in dem Gebäude befunden, als sie beim Hinausgehen einen etwa 20 Jahre alten und 1,75 Meter großen Mann mit ihrem Zweirad davonfahren sah.Daraufhin lief sie laut schreiend hinter dem mutmaßlichen Fahrraddieb her, worauf dieser stoppte und sich das Fahrrad von der Besitzerin wieder wegnehmen ließ. Der Täter rannte anschließend in Richtung Spielhausgasse/Hepplergasse davon. Er war mit einem weißen Kapuzenpullover und dunkler Hose bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 61 81/9 01 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren