+
Die Feuerwehr Bruchköbel rückte am Montagabend aus. 

Nach Brandgeruch im Treppenhaus

Vergessener Kochtopf ruft Feuerwehr auf den Plan

  • schließen

Ein offenbar auf dem Herd vergessener Topf hat am Montagabend für einen größeren Einsatz der Feuerwehr an der Lindenallee in Bruchköbel gesorgt.

Gegen kurz nach 19 Uhr wurden die Rettungskräfte wegen einer Rauchentwicklung mit unbekannter Ursache alarmiert. Die Bewohner hatten Brandgeruch im Treppenhaus vernommen. Weil dafür keine deutliche Ursache erkennbar war, riefen sie die Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte durchkämmten daraufhin das ganze Haus und wurden in einer der acht Wohnungen fündig. „Glücklicherweise kam niemand zu Schaden“, bilanzierte Marc Wittig, der Einsatzleiter der Bruchköbeler Wehr, gegenüber unserer Zeitung. Zum Einsatzort waren zur Unterstützung auch der Leiterwagen aus Hanau sowie die Feuerwehr Niederissigheim beordert worden.

Das könnte Sie auch interessieren