Die Einbrecher haben sich gerade am Fenster zu schaffen gemacht, als eine Passantin darauf aufmerksam wurde und sie vertrieb (Symbolbild).

Bruchköbel

Einbruch in Pfarrhaus: Passantin vertreibt Trio

Bruchköbel. Eine aufmerksame Passantin hat ein Einbrecher-Trio in Bruchköbel vertrieben. Die Unbekannten wollten am Dienstag gegen 19.30 Uhr in das Pfarramt der Kirche „Erlöser der Welt“ an der Varangeviller Straße eingesteigen.

Von Christian Weihrauch

Sie kletterten auf ein Garagendach und machten sich gerade am Fenster des Pfarrhauses zu schaffen, als die Passantin vorbei kam und sie auf ihr Tun ansprach. Daraufhin sprang das Trio vom Garagendach und ergriff die Flucht in Richtung Kinzigheimer Weg.

Dort stiegen sie in einen Kleinwagen, der etwa die Größe eines Opel Corsas hat. Die drei Männer sollen zwischen 25 und 30 Jahren alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Zwei waren mit schwarzen Jacken und einer Kapuze bekleidet, der dritte trug eine bege Jacke.  

Der Schaden beläuft sich auf rund 150 Euro. Die Polizei geht aber davon aus, dass er wesentlich höher ausgefallen wäre, wenn die Passantin das Trio nicht gestört hätte. Sie nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100123

Das könnte Sie auch interessieren