Eine Frau schaut sich gerade ein Produkt an: Einbrecher sind in eine Rossmann-Filiale in Bruchköbel eingebrochen. Symbolbild: PM

Bruchköbel

Einbrecher richten Chaos in Rossmann-Filiale an

Bruchköbel. Einbrecher sind in Bruchköbel in die Rossmann-Filiale an der Keltenstraße eingebrochen und haben dort Chaos angerichtet. Sie verwüsteten das Büro und rissen Kabel aus der Decke.

Von Christian Weihrauch

Die Unbekannten stemmten am Mittwochabend gegen 23.45 Uhr ein Loch in die Wand des Drogeriemarktes, erklärte die Polizei auf Nachfrage. Auffällig ist, dass die Einbrecher sehr schmal gewesen sein müssen, das Loch misst etwa 40 mal 40 Zentimeter.

Im Inneren der Rossmann-Filiale beschädigten die Einbrecher die Videokameras und  öffneten den Tresor – doch dieser war leer. Wahrscheinlich deshalb haben die Unbekannten das Büro verwüstet und Kabel aus der Decke gerissen. Vermutet die Polizei. Sie nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100123 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren