1. Startseite
  2. Region
  3. Bruchköbel

B45: Spur Richtung Hanau ab Freitag frei

Erstellt: Aktualisiert:

In den letzten Zügen befinden sich die Arbeiten auf der Bundesstraße 45. Foto: Weber
In den letzten Zügen befinden sich die Arbeiten auf der Bundesstraße 45. Foto: Weber

Bruchköbel. Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 45 zwischen Hanau und Bruchköbel neigen sich nun endgültig dem Ende zu. Wie unsere Zeitung aus verlässlicher Quelle erfahren hat, wird die Fahrbahn mit Fahrtrichtung Hanau bereits am Freitag wieder komplett freigegeben.

Von Holger Weber-Stoppacher

Auf der Gegenspur Richtung Bruchköbel dauert die Anbringung von neuen Leitplanken hingegen noch weiter an. Kommende Woche Freitag werden aber auch dort die wieder beide Fahrspuren befahrbar sein, heißt es. Auf der Bundesstraße waren in den letzten Monaten beidseitig und mittig die Leitplanken ausgetauscht worden. Durch die Arbeiten war es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen gekommen – ganz besonders zu den morgendlichen Stoßzeiten.Die Bauarbeiten hatten mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich angenommen. Nach Angaben des landeseigenen Straßenbehörde Hessen Mobil lag dies vor allem an der intensiven Kampfmitteluntersuchung. An vielen Stellen habe man intensive Prüfungen unternehmen müssen. Gefunden wurde jedoch nichts. 

Auch interessant