Ressortarchiv: Bruchköbel

Stadt und Kreiswerke unterzeichnen Konzessionsvertrag

Bruchköbel

Stadt und Kreiswerke unterzeichnen Konzessionsvertrag

Bruchköbel. Auf politischer Ebene ist die Entscheidung schon am 12. Dezember gefallen. Jetzt gibt es auch rechtlich nichts mehr zu deuteln am Wasserkonzessionsvertrag zwischen den Kreiswerken …
Stadt und Kreiswerke unterzeichnen Konzessionsvertrag
Zum Dank für Unterstützung: CD für den Verein LaLeLu aufgenommen

Bruchköbel

Zum Dank für Unterstützung: CD für den Verein LaLeLu aufgenommen

Bruchköbel. Yvonne und Alexander Wolf haben ihre Tochter an den Krebs verloren. Kraft, Trost und unendliche Unterstützung gab ihnen der gemeinnützige Verein LaLeLu in Bruchköbel. Als Dankeschön für …
Zum Dank für Unterstützung: CD für den Verein LaLeLu aufgenommen
Dimitar Kolev leitet seit über 20 Jahren Akkordeon-Orchester

Bruchköbel

Dimitar Kolev leitet seit über 20 Jahren Akkordeon-Orchester

Bruchköbel. Das Bruchköbeler Akkordeon-Orchester wäre ohne diesen Mann kaum denkbar: Seit nunmehr 23 Jahren hält Dimitar Kolev in den Spielgruppen des Vereins den Taktstock in der Hand.
Dimitar Kolev leitet seit über 20 Jahren Akkordeon-Orchester
Haushaltsreden mit Präferenz für umstrittenes Modell

Bruchköbel

Haushaltsreden mit Präferenz für umstrittenes Modell

Bruchköbel. Das Stadtparlament in Bruchköbel hat mit Mehrheit der Regierungsparteien CDU und SPD den Haushalt für 2018 beschlossen. Das für sich genommen ist schon eine Nachricht wert, weil in den …
Haushaltsreden mit Präferenz für umstrittenes Modell
CDU und SPD drücken Verlängerung des Konzessionsvertrages durch

Bruchköbel

CDU und SPD drücken Verlängerung des Konzessionsvertrages durch

Bruchköbel. Für die Oppositionsparteien war es ein langer und letztlich aussichtsloser Kampf für ein weicheres Wasser in Bruchköbel. Am Dienstag ist er mit einer Niederlage zu Ende gegangen.
CDU und SPD drücken Verlängerung des Konzessionsvertrages durch
Bruchköbel: Plus von gut zwei Millionen im Jahr 2017

Bruchköbel

Bruchköbel: Plus von gut zwei Millionen im Jahr 2017

Bruchköbel. Die Einnahmen der Stadt Bruchköbel haben sich laut des zweiten Halbjahresberichts von Bürgermeister Günter Maibach (CDU) deutlich verbessert. Zum Jahresende rechnet der Verwaltungschef …
Bruchköbel: Plus von gut zwei Millionen im Jahr 2017
Bruchköbel: Schon drei Wasserschäden im Haus von Peter Krebs

Bruchköbel

Bruchköbel: Schon drei Wasserschäden im Haus von Peter Krebs

Bruchköbel. Wasser ist für Peter Krebs ein Reizthema geworden. Seit 2010 hat er in seinem Haus an der Werner-von-Siemens-Straße in Bruchköbel gleich drei Wasserrohrbrüche gezählt. Der Schaden ging …
Bruchköbel: Schon drei Wasserschäden im Haus von Peter Krebs
Zaun unter Strom: Kinder an der Brückenschule verletzt

Bruchköbel

Zaun unter Strom: Kinder an der Brückenschule verletzt

Bruchköbel. An der Brückenschule in Roßdorf sind am späten Freitagnachmittag beim Weihnachtsmarkt der Schule fünf Grundschüler durch Stromschläge verletzt worden. Drei von ihnen mussten zur …
Zaun unter Strom: Kinder an der Brückenschule verletzt
Bruchköbeler Eberhard Hestermann erhält Bundesverdienstkreuz

Bruchköbel

Bruchköbeler Eberhard Hestermann erhält Bundesverdienstkreuz

Bruchköbel/Wiesbaden. Seit Montag ist er Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland: Eberhard Hestermann, seit 1981 Wahl-Bruchköbler, Bankkaufmann und …
Bruchköbeler Eberhard Hestermann erhält Bundesverdienstkreuz
Bruchköbel bleibt ein Härtefall

Bruchköbel

Bruchköbel bleibt ein Härtefall

Bruchköbel. Bruchköbel hat mit bis zu 24 Grad deutscher Härte das mit Abstand härteste Trinkwasser im Versorgungsgebiet der Kreiswerke Main-Kinzig. Und das wird auf nicht absehbare Zeit …
Bruchköbel bleibt ein Härtefall
Tag des Ehrenamtes: Das Ehepaar Hoffmann von der AWO

Bruchköbel

Tag des Ehrenamtes: Das Ehepaar Hoffmann von der AWO

Bruchköbel. Rita und Gerhard Hoffmann organisieren seit vielen Jahren den Adventsnachmittag der Arbeiterwohlfahrt für Senioren in Bruchköbel. In diesem Jahr findet er zum 60. Mal statt – wie immer …
Tag des Ehrenamtes: Das Ehepaar Hoffmann von der AWO
Stadtmitte wird teurer: Bürgermeister und Planer nennen Gründe

Bruchköbel

Stadtmitte wird teurer: Bürgermeister und Planer nennen Gründe

Bruchköbel. Bürgermeister Maibach und die Planer sprechen im ausführlichen HA-Interview über die Gründe für den Kostensprung von vier Millionen Euro beim Projekt der neuen Stadtmitte.
Stadtmitte wird teurer: Bürgermeister und Planer nennen Gründe