Ressortarchiv: Region

Studie sorgt für Irritationen: Diskussion um mögliche Entwicklung des Kling-Geländes
Maintal

Planungen haben „keine Priorität“

Studie sorgt für Irritationen: Diskussion um mögliche Entwicklung des Kling-Geländes

Unerwartet an Fahrt aufgenommen hat in der vergangenen Stadtverordnetenversammlung der Tagesordnungspunkt zwei: die Berichte des Magistrats. Dabei ging es um eine mögliche Nutzung des Kling-Geländes, …
Studie sorgt für Irritationen: Diskussion um mögliche Entwicklung des Kling-Geländes
In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat
Langenselbold

Unterstützung weiterhin dringend notwendig

In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat

Bereits nach dem russischen Überfall auf die Ukraine am 24. Februar stand für Olena und Sergiy Vilkh fest, dass sie ihren Landsleuten mit Hilfstransporten helfen wollen. Das Ehepaar lebt seit über 20 …
In Langenselbold lebendes Ehepaar Vilkh organisiert Transporte in ukrainische Heimat
Nidderau: Ehemaliges Wiegehäuschen am Kirchplatz in Eichen lädt zur Rast
Nidderau

Ortsentwicklung

Nidderau: Ehemaliges Wiegehäuschen am Kirchplatz in Eichen lädt zur Rast

Eine Gruppe von Bürgern bemüht sich auf verschiedene Weise, den Stadtteil Eichen zu beleben. Jüngste Idee: Die Nutzung der früheren Gemeindewaage am Kirchplatz, auf der einst Landwirte ihre Fuhrwerke …
Nidderau: Ehemaliges Wiegehäuschen am Kirchplatz in Eichen lädt zur Rast
Vermisste Frau nach drei Wochen wieder aufgetaucht
Main-Kinzig-Kreis

Fahndung beendet

Vermisste Frau nach drei Wochen wieder aufgetaucht

Eine Frau aus Steinau nahe Hanau wird Anfang Mai vermisst gemeldet. Nun gibt es Entwarnung.
Vermisste Frau nach drei Wochen wieder aufgetaucht
„Unhaltbare Zustände“: Seniorenbeirat fordert Zugang zu Toiletten im öffentlichen Raum
Maintal

Auf Spielplätzen und Bahnhöfen

„Unhaltbare Zustände“: Seniorenbeirat fordert Zugang zu Toiletten im öffentlichen Raum

Maintal – Der Seniorenbeirat Maintal (SB) hatte bereits im Februar dieses Jahres das Ziel geäußert, Maintal zu einer „seniorenfreundlichen Stadt“ werden zu lassen. Ein wichtiger Baustein wurde dabei …
„Unhaltbare Zustände“: Seniorenbeirat fordert Zugang zu Toiletten im öffentlichen Raum
Blitzeinschlag am Kirchturm im Jahr 1921 veranlasste die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr
Ronneburg

100 Jahre Feuerwehr Hüttengesäß

Blitzeinschlag am Kirchturm im Jahr 1921 veranlasste die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr

„Schon immer wurde die Menschheit von Katastrophen bedroht. Eine der gefährlichsten ist wohl das Feuer“, heißt es in der Rede von Wehrführer Markus Pietzner, die er auf der diesjährigen …
Blitzeinschlag am Kirchturm im Jahr 1921 veranlasste die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr
Die bunte Vielfalt der Gartenkunst: „Allerlei offene Gärten“ lockt zahlreiche Besucher nach Erlensee
Erlensee

Privatgärten geöffnet

Die bunte Vielfalt der Gartenkunst: „Allerlei offene Gärten“ lockt zahlreiche Besucher nach Erlensee

„Allerlei offene Gärten“: Unter diesem Motto gestatteten am Wochenende private Gartenbesitzer in Erlensee Einblicke in ihre grünen Kleinode. Bereits zum achten Mal hatte der Verein „Allerei Kultur …
Die bunte Vielfalt der Gartenkunst: „Allerlei offene Gärten“ lockt zahlreiche Besucher nach Erlensee
Bühne frei für die eigene Polka: Frühlingskonzert der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel
Bruchköbel

Frühlingskonzert der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel

Bühne frei für die eigene Polka: Frühlingskonzert der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel

Bruchköbel – „Aus Freude an der Musik“ ist das Motto der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel, die nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder mit einer Live-Veranstaltung in die …
Bühne frei für die eigene Polka: Frühlingskonzert der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel
Festival in Erbstadt: „Rock den Acker“ begeistert Rock- und Metalfans wieder in bewährter Form
Nidderau

Familiäre Atmosphäre

Festival in Erbstadt: „Rock den Acker“ begeistert Rock- und Metalfans wieder in bewährter Form

Nidderau – Die abgesteckten Parzellen sind verschwunden, die Masken auch. Stattdessen ausgelassen tanzende Menschen, denen die Freude über das diesjährige „Rock den Acker“ bei bestem Festival-Wetter …
Festival in Erbstadt: „Rock den Acker“ begeistert Rock- und Metalfans wieder in bewährter Form
Nidderau: Mitglieder des Mittelaltervereins Porta Vitae entfliehen beim „Lager“ dem Alltagsstress
Nidderau

Freizeit

Nidderau: Mitglieder des Mittelaltervereins Porta Vitae entfliehen beim „Lager“ dem Alltagsstress

Zelte, vereinzelt mit Wappen geschmückt, lugen hinter Bäumen hervor. Ein Mann, verkleidet als Ritter, führt Kinder spielerisch an den Schwertkampf heran. In der Feldküche werden Kräuter klein …
Nidderau: Mitglieder des Mittelaltervereins Porta Vitae entfliehen beim „Lager“ dem Alltagsstress
Niederdorfelden investiert sechs Millionen Euro in Gemeinde-Projekte
Niederdorfelden

Rücklagen geben Sicherheit

Niederdorfelden investiert sechs Millionen Euro in Gemeinde-Projekte

„Wir planen in diesem Jahr Investitionen in Höhe von sechs Millionen Euro. Das ist für eine Gemeinde unserer Größe schon ein ordentlicher Betrag“, rechnet Kämmerin Ute Klingelhöfer vor. Im …
Niederdorfelden investiert sechs Millionen Euro in Gemeinde-Projekte
App macht Brüder Grimm lebendig
Main-Kinzig-Kreis

3D-Tour durch Steinau feiert Premiere: Promi Tim Frühling macht mit

App macht Brüder Grimm lebendig

Die Sonne lacht. Und Tim Frühling tut es auch. Der bekannte Radiomoderator und Autor ist nach Steinau gekommen, um einen weiteren Grundstein für die touristische Infrastruktur zu legen – und nebenher …
App macht Brüder Grimm lebendig
Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause
Langenselbold

Vorbereitungen für Erdbeersonntag laufen auf Hochtouren

Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause

Knapp 20 Jahre ist Arne Schellhoß nun schon Vorsitzender des Handel- und Gewerbevereins (HGV), hat in dieser Zeit einiges in der Gründaustadt erlebt und selbst bewegt. Aber selten dürfte die …
Erste Selbolder Großveranstaltung nach über zweijähriger Pandemiepause
Nidderau: CDU kritisiert avisierte Kosten für Nidder-Querung in Heldenbergen
Nidderau

Mobilität und Umweltschutz

Nidderau: CDU kritisiert avisierte Kosten für Nidder-Querung in Heldenbergen

Die Stadtverwaltung arbeitet derzeit an einem Gesamtkonzept für die Nidderaue in Heldenbergen zwischen Neuer Mitte und Bahnhof. Wie in einer Antwort auf CDU-Anfrage zur Stadtverordnetenversammlung im …
Nidderau: CDU kritisiert avisierte Kosten für Nidder-Querung in Heldenbergen
„Königliches Gemüse“ in vielen Variationen
Ronneburg

Volkschor Hüttengesäß feiert sein Spargelfest

„Königliches Gemüse“ in vielen Variationen

Alles lachte – die Sonne, die zahlreichen Besucher und das Team des Volkschors Hüttengesäß, der am vergangenen Sonntag zum traditionellen Spargelfest eingeladen hatte. Die weit über die …
„Königliches Gemüse“ in vielen Variationen
Händler, Gaukler und Ritter lassen Pfingsten auf der Ronneburg das Mittelalter erwachen
Ronneburg

Der Herold ruft zum Turnier

Händler, Gaukler und Ritter lassen Pfingsten auf der Ronneburg das Mittelalter erwachen

Im Laufe der Pandemie gab es bereits mehrere Anläufe, um das traditionelle mittelalterliche Treiben auf der Burg mit Festen und Turnieren wieder stattfinden zu lassen. Doch meist musste es dann doch …
Händler, Gaukler und Ritter lassen Pfingsten auf der Ronneburg das Mittelalter erwachen
Letzte Chance Entziehungsanstalt: Tankstellenräuber aus Maintal zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt
Maintal

Aus dem Gericht

Letzte Chance Entziehungsanstalt: Tankstellenräuber aus Maintal zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt

Rund anderthalb Stunden dauert das Urteil, das Dr. Mirko Schulte, Vizepräsident des Landgerichts Hanau, verliest. Es unterstreicht die Komplexität des Prozesses gegen Patrick B., der in Maintal …
Letzte Chance Entziehungsanstalt: Tankstellenräuber aus Maintal zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt
Hammersbach: Richtfest und Mahnwache für dritte Logistik-Halle der Dietz AG
Hammersbach

Gewerbegebiet Limes

Hammersbach: Richtfest und Mahnwache für dritte Logistik-Halle der Dietz AG

Beim Richtfest der Logistikhalle im Gewerbegebiet Limes in Hammersbach halten Gegner des Projekts eine Mahnwache ab.
Hammersbach: Richtfest und Mahnwache für dritte Logistik-Halle der Dietz AG
Vermisst: Mann verlässt Wohnung und verschwindet - Polizei sucht Audi A5
Langenselbold

Polizei bittet um Mithilfe

Vermisst: Mann verlässt Wohnung und verschwindet - Polizei sucht Audi A5

In den Morgenstunden verschwindet er spurlos: Nun sucht die Polizei nach einem 40-jährigen Vermissten aus Langenselbold - und hofft dabei auf die Hilfe der Bevölkerung.
Vermisst: Mann verlässt Wohnung und verschwindet - Polizei sucht Audi A5
Gemeindevertreter stimmen für Feierabendmarkt in Kilianstädten
Schöneck

Neuer Versuch am Bürgertreff

Gemeindevertreter stimmen für Feierabendmarkt in Kilianstädten

Nun ist es amtlich: In Schöneck wird es schon ab Mittwoch, 1. Juni, einen Feierabendmarkt geben. Standort soll der Parkplatz am Bürgertreff sein.
Gemeindevertreter stimmen für Feierabendmarkt in Kilianstädten
Schöneck: Kritiker des geplanten Rechenzentrums hoffen auf „Einsicht“
Schöneck

Gegner wollen alle Mittel ausschöpfen

Schöneck: Kritiker des geplanten Rechenzentrums hoffen auf „Einsicht“

Der Widerstand gegen das geplante Rechenzentrum auf 13 Hektar Ackerfläche in unmittelbarer Nachbarschaft des „Autokontor“ in Kilianstädten wird auf eine breitere Basis gestellt. Neben den bereits …
Schöneck: Kritiker des geplanten Rechenzentrums hoffen auf „Einsicht“
VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen erwirtschaftet „stabiles Ergebnis“
Main-Kinzig-Kreis

Entscheidungen nicht immer populär

VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen erwirtschaftet „stabiles Ergebnis“

Zum dritten Mal in Folge begrüßte der Aufsichtsratsvorsitzende Roland Denecke die Vertreterversammlung der Main-Kinzig- und Oberhessen-Bank vor den Bildschirmen zu Hause. Im Herbst vergangenen Jahres …
VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen erwirtschaftet „stabiles Ergebnis“
Kreistag beschließt Verkehrskonzept / Bürger konnten sich mit Vorschlägen beteiligen
Main-Kinzig-Kreis

Radwegenetz im Kreis soll besser werden

Kreistag beschließt Verkehrskonzept / Bürger konnten sich mit Vorschlägen beteiligen

Über vier Jahre hat es gedauert, jetzt liegt es vor: Der Kreistag hat das Radverkehrskonzept für den Main-Kinzig-Kreis beschlossen. Ende 2017 hatte die ungewöhnliche Koalition aus CDU, Grünen und …
Kreistag beschließt Verkehrskonzept / Bürger konnten sich mit Vorschlägen beteiligen
Streuobstfreunde Schöneck weihen Sortengarten mit 130 Apfel- und Birnensorten ein
Schöneck

Kulturlandschaft und Artenschutz

Streuobstfreunde Schöneck weihen Sortengarten mit 130 Apfel- und Birnensorten ein

Es war sein Tag. Sein Erfolg, auf den er lange im Hintergrund hingearbeitet hatte. Akribisch, routiniert, mit Fleiß, Ausdauer und einem großen Fachwissen. Werner Nussbaum, Vorsitzender der …
Streuobstfreunde Schöneck weihen Sortengarten mit 130 Apfel- und Birnensorten ein
Hammersbach: 14 Kinder schließen beim Tauffest in Marköbel den Bund mit Gott
Hammersbach

Glaube und Kirche

Hammersbach: 14 Kinder schließen beim Tauffest in Marköbel den Bund mit Gott

„So etwas gab es noch nie hier. 14 Taufkinder an einem Tag. Was für ein Fest für unsere Gemeinde, was für eine Freude im Himmel muss das sein!“ Eine glückliche Pfarrerin Katharina Bärenfänger …
Hammersbach: 14 Kinder schließen beim Tauffest in Marköbel den Bund mit Gott