Ressortarchiv: Region

Auf schlafenden Vater eingestochen: 19-jähriger könnte dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen werden
Main-Kinzig-Kreis

Prozess

Auf schlafenden Vater eingestochen: 19-jähriger könnte dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen werden

Ein 19-jähriger hat in Horbach mit einem Messer auf seinen schlafenden Vater eingestochen. Jetzt hat der Prozess gegen den Mann begonnen.
Auf schlafenden Vater eingestochen: 19-jähriger könnte dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen werden
Hilfe für krebskranke Frauen: Selbsthilfegruppe bringt Broschüre zum 40-jährigen Bestehen heraus
Maintal

Netzwerk

Hilfe für krebskranke Frauen: Selbsthilfegruppe bringt Broschüre zum 40-jährigen Bestehen heraus

„Lust auf Leben – jetzt!“ so lautet das Motto, unter das die Frauenselbsthilfe Krebs in Maintal anlässlich ihres Jubiläums ihre Festschrift gestellt hat. Seit 44 Jahren bietet die Organisation …
Hilfe für krebskranke Frauen: Selbsthilfegruppe bringt Broschüre zum 40-jährigen Bestehen heraus
IHK-Entwicklungsdaten im Main-Kinzig-Kreis: Andere Kommunen holen auf
Main-Kinzig-Kreis

Maximale Punktzahl für Erlensee

IHK-Entwicklungsdaten im Main-Kinzig-Kreis: Andere Kommunen holen auf

Die neuesten Daten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sind aus Sicht des Main-Kinzig-Kreises erstmals seit Langem nicht mehr so gut wie in der Vergangenheit: Andere …
IHK-Entwicklungsdaten im Main-Kinzig-Kreis: Andere Kommunen holen auf
Nach Einkaufstour mit qualitativ hochwertigen 500-Euro-„Blüten“: Geldfälscher müssen hinter Gitter
Maintal

AUS DEM GERICHT

Nach Einkaufstour mit qualitativ hochwertigen 500-Euro-„Blüten“: Geldfälscher müssen hinter Gitter

Die Idee von zwei Männern, mit falschen 500-Euro-Banknoten munter auf Einkaufstour zu gehen, ist gründlich schief gegangen: Wegen Geldfälschung und Betrugs müssen beide hinter Gitter. Dieses Urteil …
Nach Einkaufstour mit qualitativ hochwertigen 500-Euro-„Blüten“: Geldfälscher müssen hinter Gitter