Ressortarchiv: Region

Neuenhaßlau: Dorfweiher soll verschwinden
Main-Kinzig-Kreis

Hasselroth

Neuenhaßlau: Dorfweiher soll verschwinden

Hasselroth. Der Dorfweiher in Neuenhaßlau soll zugeschüttet werden. Der Bauausschuss der Gemeindevertretung hat sich mehrheitlich für die Verfüllung des Gewässers in der Ortsmitte ausgesprochen.
Neuenhaßlau: Dorfweiher soll verschwinden
Die schwarze Null reicht nicht mehr
Bruchköbel

Bruchköbel

Die schwarze Null reicht nicht mehr

Bruchköbel. Die Stadt Bruchköbel hat 2016 mit rund 1,3 Millionen Euro einen deutlichen Überschuss erzielt. Dies geht aus dem Jahresabschluss hervor, der nun vorliegt. Und auch 2018 rechnet …
Die schwarze Null reicht nicht mehr
Zentrale Sportanlage ist ein weites Feld
Nidderau

Nidderau

Zentrale Sportanlage ist ein weites Feld

Nidderau. Dass eine zentrale Sportanlage für die Nidderauer Vereine kommen soll, ist schon seit längerer Zeit Konsens. Die Politik hat im Doppelhaushalt 2017/2018 insgesamt 150 000 Euro für die …
Zentrale Sportanlage ist ein weites Feld
Neubaugebiet im Fokus
Rodenbach

Rodenbach

Neubaugebiet im Fokus

Rodenbach. Wohnraum wird im gesamten Ballungsraum Mangelware. Deshalb will die Gemeinde Rodenbach das Gebiet südlich der Adolf-Reichwein-Straße als Bauland entwickeln. In der Bürgerversammlung am …
Neubaugebiet im Fokus
Den HANAUER gibt´s am Samstag gratis zum Frühstück
Nidderau

Nidderau

Den HANAUER gibt´s am Samstag gratis zum Frühstück

Nidderau. Der HANAUER ANZEIGER möchte auf einen besonderen Service hinweisen. Gäste von Philippi`s Backstube werden am Samstag kostenfrei auf jedem Frühstückstisch eine Ausgabe des HANAUER vorfinden.
Den HANAUER gibt´s am Samstag gratis zum Frühstück
Rodenbach: Verwirrter löst Polizeieinsatz aus
Rodenbach

Rodenbach

Rodenbach: Verwirrter löst Polizeieinsatz aus

Rodenbach. Ein vermutlich geistig verwirrter Mann hat am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr in Rodenbach für einen Polizeieinsatz gesorgt und zahlreiche Anwohner in Atem gehalten.
Rodenbach: Verwirrter löst Polizeieinsatz aus
Mensch bei Gelnhausen von Zug erfasst und getötet
Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen

Mensch bei Gelnhausen von Zug erfasst und getötet

Gelnhausen. Nachdem ein Mensch in Gelnhausen von einem ICE erfasst worden ist, ist die wichtige Bahnstrecke zwischen Fulda und Hanau am Mittwochabend gesperrt worden. Die Sperrung betreffe beide …
Mensch bei Gelnhausen von Zug erfasst und getötet
Bürger treten auf den Plan
Neuberg

Neuberg

Bürger treten auf den Plan

Neuberg/Erlensee. Der Zeitpunkt war gut gewählt: Nur zwei Tage bevor am Donnerstag, 26. Oktober, die erste Bürgerversammlung zur möglichen Fusion zwischen den beiden Kommunen Erlensee und Neuberg …
Bürger treten auf den Plan
Nach Unfall auf A45/A66: Weiteres Auto kracht in Streifenwagen
Main-Kinzig-Kreis

Region Hanau

Nach Unfall auf A45/A66: Weiteres Auto kracht in Streifenwagen

Region Hanau. Am Dienstagabend haben sich auf der A45/A66 zwischen Langenselbolder Dreieck und Hanauer Kreuz gleich zwei Unfälle ereignet. Gegen 19.42 kollidierten zunächst ein VW Golf und ein BMW, …
Nach Unfall auf A45/A66: Weiteres Auto kracht in Streifenwagen
Dörnigheimer Fähre: "Keine gesetzliche Verpflichtung“
Maintal

Maintal

Dörnigheimer Fähre: "Keine gesetzliche Verpflichtung“

Maintal/Dietzenbach. Ob die Mainfähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim eine Zukunft hat, wird wohl maßgeblich von ihrer Finanzierung abhängen beziehungsweise davon, wer sich an den Kosten beteiligt. …
Dörnigheimer Fähre: "Keine gesetzliche Verpflichtung“
Gemeinde soll auf Zug aufspringen
Großkrotzenburg

Großkrotzenburg

Gemeinde soll auf Zug aufspringen

Großkrotzenburg. Der mögliche Anschluss der Gemeinde an das S-Bahn-Netz des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) steht auf der Tagesordnung der Gemeindevertretung am Freitag. Die CDU-Fraktion hat dazu …
Gemeinde soll auf Zug aufspringen
Gründung Nidderaus: Die Fusion hat sich gelohnt
Nidderau

Nidderau

Gründung Nidderaus: Die Fusion hat sich gelohnt

Nidderau. War es nun eine Liebesheirat oder eine Vernunftehe, der Zusammenschluss von Heldenbergen und Windecken am 1. Januar 1970? In einem Vortrag referiert Lokalhistoriker Helmut Brück über die …
Gründung Nidderaus: Die Fusion hat sich gelohnt
Maintal hat einen Mietspiegel
Maintal

Maintal

Maintal hat einen Mietspiegel

MAINTAL. Nach jahrelangem Stillstand haben sich die Interessenvertreter von Haus und Grund und Mieterbund auf einen neuen Mietspiegel für Maintal geeinigt. Wenig überraschend ist, dass die …
Maintal hat einen Mietspiegel
Opfer sagt aus: Prozess um sexuellen Übergriff fortgesetzt
Maintal

Maintal

Opfer sagt aus: Prozess um sexuellen Übergriff fortgesetzt

Maintal. Am Montag ist der Prozess um den sexuellen Übergriff am Dörnigheimer Mainufer fortgesetzt worden. Das Opfer hat vor Gericht ausgesagt.
Opfer sagt aus: Prozess um sexuellen Übergriff fortgesetzt
Raubüberfall auf Sparkasse
Bruchköbel

Bruchköbel

Raubüberfall auf Sparkasse

Bruchköbel. Bisher unbekannte Täter haben Montagmorgen, 23. Oktober, die Roßdorfer Filiale der Sparkasse Hanau überfallen. Die Täter, die äußerst brutal vorgingen und auf die Bankangestellte …
Raubüberfall auf Sparkasse
„Kunst wäscht Staub von Seelen“
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig-Kreis

„Kunst wäscht Staub von Seelen“

Gelnhausen. Bereits zum vierten Mal zeigen 15 Künstler aus der Region im Rahmen der Ausstellung „Kunst für das Frauenhaus“ ihre Werke in der ehemaligen Synagoge in Gelnhausen. Diesmal fand die mehr …
„Kunst wäscht Staub von Seelen“
Streitpunkt Nutzungsgebühr
Ronneburg

Rodenbach

Streitpunkt Nutzungsgebühr

Ronneburg. Gemischte Gefühle beim SV Altwiedermus: Die Fußballmannschaft aus dem Ronneburger Ortsteil hat zwar kürzlich die Meisterschaft in der Kreisoberliga Büdingen gefeiert und spielt damit in …
Streitpunkt Nutzungsgebühr
Familienbetrieb Wein-Strutt: Keltern ist nur noch Hobby
Rodenbach

Rodenbach

Familienbetrieb Wein-Strutt: Keltern ist nur noch Hobby

Rodenbach. Wein-Strutt ist eine Institution in Niederrodenbach. Seit den 50er Jahren versorgt der Familienbetrieb Privatkunden, Vereine und die Gastronomie mit Wein und anderen Getränken.
Familienbetrieb Wein-Strutt: Keltern ist nur noch Hobby
Unfall auf A 66 bei Langenselbold - Fünf Verletzte
Langenselbold

Langenselbold

Unfall auf A 66 bei Langenselbold - Fünf Verletzte

Langenselbold. Bei dem Unfall auf der A66 bei Langenselbold am Sonntagnachmittag war laut Polizei ein Geisterfahrer unterwegs und verursachte auf der Bundesautobahn A 66 in Höhe der Anschlussstelle …
Unfall auf A 66 bei Langenselbold - Fünf Verletzte
BMW-Ripper schlagen zum vierten Mal zu
Großkrotzenburg

Großkrotzenburg

BMW-Ripper schlagen zum vierten Mal zu

Großkrotzenburg. Zum vierten Mal in Folge haben Autoknacker zugeschlagen und Fahrzeuge ausgeplündert. Bei BMW-Besitzern dürfte inzwischen die Angst umgehen. Innerhalb von eineinhalb Wochen sind damit …
BMW-Ripper schlagen zum vierten Mal zu
Mobil-Blitzer an der A66 im Ostkreis
Main-Kinzig-Kreis

Hanau

Mobil-Blitzer an der A66 im Ostkreis

Hanau. Autofahrer aufgepasst und vorsichtig fahren: Für die kommende Woche kündigt das Polizeipräsidium Südosthessen wieder Geschwindigkeitsüberwachungs-Aktionen in der Region an.
Mobil-Blitzer an der A66 im Ostkreis
Totes Pferd auf Weide in Birstein
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig-Kreis

Totes Pferd auf Weide in Birstein

Main-Kinzig-Kreis/Birstein. Die Betreiberin einer Pferdepension hat am Freitagmorgen auf einer Koppel in der Gemarkung Völzberg ein totes Pferd aufgefunden.
Totes Pferd auf Weide in Birstein
Hoffnungsschimmer für Honeywell
Maintal

Maintal

Hoffnungsschimmer für Honeywell

Maintal. Der Kampf um den Standort in Dörnigheim und den Erhalt der Arbeitsplätze bei der Firma Honeywell geht in die nächste Runde. Gestern verhandelten die Gewerkschaft IG Metall Hanau-Fulda und …
Hoffnungsschimmer für Honeywell
essBAR in Bruchköbel überzeugt mit durchdachter Karte
Bruchköbel

Bruchköbel

essBAR in Bruchköbel überzeugt mit durchdachter Karte

Bruchköbel. Mit einer kleinen, aber feinen Karte, frischen Zutaten und durchdachter Zusammensetzung der Speisen scheint die essBAR in Bruchköbel die Facebook-Community zu überzeugen. Doch ist speist …
essBAR in Bruchköbel überzeugt mit durchdachter Karte
Trinkwasservertrag: Entscheidung für 20 Jahre
Bruchköbel

Bruchköbel

Trinkwasservertrag: Entscheidung für 20 Jahre

Bruchköbel. Die fristgerechte Kündigung des seit 2003 bestehenden Konzessionsvertrags mit den Kreiswerken Main-Kinzig als Wasserversorger im Dezember 2016 schlug in Bruchköbel hohe Wellen. Jetzt wird …
Trinkwasservertrag: Entscheidung für 20 Jahre