1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Kirschen ernten: Obstbauer verrät, wie’s richtig geht

Erstellt:

Eine reife rote Kirsche am Baum.
Im Jahr 2022 startet die Kirschernte etwas früher. (Symbolbild) © Zjyslav/Imago

Eigens angebaute Kirschen übertreffen Importware bei weitem im Aroma. Doch bei der Ernte sollten Sie ein paar Tipps beherzigen.

München – Neben Beeren sind Kirschen im Sommer das am sehnlichsten erwartete Obst. Die leckeren Früchte, die zur Familie der Rosengewächse zählen, landen dann nicht nur direkt vom Ast im Mund, sondern geben Kuchen und anderen Süßspeisen eine fruchtig-saftige Note. Ernten können Sie die Kirschen in diesem Jahr aufgrund der Witterung schon etwas früher.
Doch dabei gilt es, einige Tipps vom Profi zu beherzigen, wie 24garten.de weiß.

Nachdem der Kirschbaum im April schon mit seiner entzückenden Kirschblüte begeistert hatte, geht es im Sommer weiter, wenn es an die Ernte der kleinen Steinfrüchte geht. Doch einfach so vom Ast ziehen, sollten Sie die Kirschen besser nicht. Der Landwirt Rainer Gersitz aus Unterfranken gibt die perfekte Anleitung, wie der Bayerische Rundfunk („BR“) berichtet.

Auch interessant