1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Wie die Farbe Ihrer Haustür den Wert Ihres Heims steigert - oder mindert

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Schwarze Haustüren sind gerade in Großbritannien häufig vertreten - so wie hier am Haus 10 Downing Street, wo sich der offizielle Amtssitz des Premierministers befindet.
Schwarze Haustüren sind gerade in Großbritannien häufig vertreten - so wie hier am Haus 10 Downing Street, wo sich der offizielle Amtssitz des Premierministers befindet. © Aaron Chown/PA Wire/dpa

Hätten Sie gedacht, dass die Farbe Ihrer Haustür den Wert Ihres Zuhauses steigern könnte? Wir verraten Ihnen, welche das sein soll - und warum.

Über die Farbe der Haustür machen sich die meisten eher weniger Gedanken. Jeder hat zwar seine Präferenzen - doch ausschlaggebend für einen Kauf ist sie in der Regel nicht. Nichtsdestotrotz scheint die Farbe der Haustür sich auf den Preis einer Immobilie* auszuwirken, wie es nun laut einer britischen Untersuchung heißt. Manche Farben steigern demnach den Wert, während andere ihn sogar mindern.

Diese Farbe an der Haustür erhöht den Wert einer Immobilie - und diese mindert sie

"Farbe ist ein kraftvolles Instrument, um Handlungen zu kommunizieren, Entscheidungen zu beeinflussen oder sogar die Stimmung von Menschen zu verändern", sagte Umweltpsychologe Lee Chambers hinsichtlich der Untersuchung des britischen Immobilienportals Sellhousefast.uk. Anhand von 1.000 Immobilien in Großbritannien, die im Netz inseriert waren, analysierten die Mitarbeiter des Portals die Preise. Im Durchschnitt kostete eine Drei-Zimmer-Wohnung mit Garten 275.000 Pfund (circa 306.000 Euro). Davon wurden jeweils zehn Objekte mit unterschiedlichen Farben an der Haustür herausgepickt, um herauszufinden, ob sich dadurch auch der durchschnittliche Preis ändert.

Und siehe da: Häuser mit blauen Haustüren sind laut der Stichprobe im Schnitt um 4.000 Pfund (ca. 4.500 Euro) teurer als der Rest. Weiße Haustüren werten eine Immobilie demnach um 3.400 Pfund (knapp 3.800 Euro) auf. Auf Platz drei sind rote Haustüren, die 1.800 Pfund (2.000 Euro) zusätzlich aus einem Objekt herausholen. Es gibt aber auch ein Negativbeispiel: Braune Haustüren senken den Wert eines Zuhauses demnach um 700 Pfund (ca. 780 Euro).

Obwohl Farbvielfalt laut dieser Untersuchung den Wert eines Hauses steigern kann, werden diese Immobilien nicht unbedingt öfter gekauft, wie der Leiter eines Innenarchitekturbüros, Alex Willcocks, erklärt: "Extreme Farben für Türen sind großartig, wenn Sie Ihrer Immobilie Ihre Persönlichkeit einverleiben wollen, aber nicht für den Verkauf von Häusern. Sie können als vulgär und hart empfunden werden und wirken sich negativ auf den Rest der Immobilie und ihre Bestandteilen aus." Darum rät der Experte zu neutralen Farben, was die Haustür angeht.

Auch interessant: Welche Wandfarbe eignet sich für Küche, Schlafzimmer & Co.?

Was sagt die Farbe der Haustür über mich aus?

Die Farbe der Haustür wirkt sich aber nicht nur auf den Preis aus, sondern auch darauf, wie das Umfeld Sie und Ihr Zuhause wahrnimmt, heißt es in der Untersuchung von Sellhousefast.uk. Das sagt die Farbe der Haustür über Sie aus:

Lesen Sie auch: Welche Farbe hat diese Tür? Hier scheiden sich die Geister.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant