Laborant hält Coronavirus-Teststäbchen in der Hand.
+
Coronavirus-Tests in Spanien: Diverse private Labore an der Costa Blanca, Costa del Sol und Costa Cálida führen PCR-Tests durch.

Coronavirus Spanien

Coronavirus-Tests nach Spanien-Urlaub: Wo und wie Touristen an Tests kommen

Deutschland verlangt bei der Rückkehr einen Coronavirus-Test. Doch kann man sich vielleicht schon in Spanien testen lassen und welche Möglichkeiten gibt bei der Ankunft? 

Deutschland hat wegen der steigenden Rate an Coronavirus*-Neuinfektionen eine Reisewarnung für Spanien* ausgestellt. Das schließt auch eine Pflicht für Touristen ein, sich bei der Rückkehr testen zu lassen. An den Flughäfen warten geöffnete Testzentren auf Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten.

Doch auch am Urlaubsort gibt es Labore, die Touristen kostenpflichtig testen, wie costanachrichten.com berichtet. Wer bereits beim Urlaub an der Costa Blanca*, Costa del Sol oder in Murcia Syptome auf Covid-19 verspürt, kann sich auch kostenlos von einem spanischen Gesundheitszentrum auf das Virus durchchecken lassen. Falls der Test allerdings positiv ausfallen sollte, werden hier die Daten direkt an spanische Behörden weitergegeben. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren