Besuch im Balkan

Ukraine-Krieg und EU-Beitritt: Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien

Angesichts des Ukraine-Krieges wird der Einfluss in der Balkanregion nun immer wichtiger. Steinmeier besucht erstmals Nordmazedonien und Albanien.
Ukraine-Krieg und EU-Beitritt: Steinmeier reist erstmals nach Nordmazedonien und Albanien

News-Ticker

Ukraine-Krieg: Russland „zu nichts als Zerstörung fähig“ – Schwere Kämpfe im Donbass
Ukraine-Krieg: Russland „zu nichts als Zerstörung fähig“ – Schwere Kämpfe im Donbass

Symbolische Ortsauswahl

Nato-Außenminister und Kuleba beraten über Winterhilfe für die Ukraine
Nato-Außenminister und Kuleba beraten über Winterhilfe für die Ukraine

Politik

News-Ticker zur militärischen Lage

Heftige Kämpfe in Ostukraine wüten weiter - Kreml-Sprecher schmettert Rückzugs-Bericht ab
Russland plant keinen Rückzug von dem Gebiet des AKWs Saporischschja. Entsprechende Berichte dementierte Sprecher Dmitri Peskow am Montag. …
Heftige Kämpfe in Ostukraine wüten weiter - Kreml-Sprecher schmettert Rückzugs-Bericht ab
Politik

News-Ticker

Ukraine-Krieg: Russische Soldaten „sterben weiterhin unrühmlich“
Russland kämpft im Ukraine-Krieg mit schweren Verlusten. Die Ukraine konnte mehrere Angriffe abwehren. Der News-Ticker.
Ukraine-Krieg: Russische Soldaten „sterben weiterhin unrühmlich“

Nach Russischen Angriffen

Deutsche Waffen für Ukraine? Melnyk-Nachfolger berichtet von „vertrauensvollem Dialog“

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksij Makejew, hat die Bundesregierung um weitere Unterstützungen gebeten. Der News-Ticker.
Deutsche Waffen für Ukraine? Melnyk-Nachfolger berichtet von „vertrauensvollem Dialog“

Demonstrationen am Wochenende

Chinas Covid-Frust: Die größten Proteste seit 1989, wie gefährlich wird es für Xi Jinping?
„Nieder mit Xi Jinping“: China erlebte am Wochenende wegen seiner Null-Covid-Politik die größte Protestwelle seit mehr als 30 Jahren. Ein Experte …
Chinas Covid-Frust: Die größten Proteste seit 1989, wie gefährlich wird es für Xi Jinping?
Politik

News-Ticker

Nato-Streit mit Schweden: Türkei sieht „Fortschritte“ – Insider dämpft Hoffnungen

Schweden und Finnland wollen der Nato beitreten. Noch stellt sich die Türkei quer. Doch aus Ankara kommen positive Signale.
Nato-Streit mit Schweden: Türkei sieht „Fortschritte“ – Insider dämpft Hoffnungen
Politik

Friedrich Merz verhält sich beim Thema Einbürgerung „hochnotpeinlich“, finden Junge Liberale

An Nancy Faesers (SPD) Einbürgerungsplänen gab es sowohl aus FDP, als auch Union Kritik. Die ist besonders bei Friedrich Merz „hochnotpeinlich“, …
Friedrich Merz verhält sich beim Thema Einbürgerung „hochnotpeinlich“, finden Junge Liberale
Politik

News-Ticker

Proteste in China: Regierung greift hart durch — BBC-Reporter in Haft misshandelt

In China gehen die Proteste gegen die harten Anti-Corona-Maßnahmen weiter. Viele Personen werden festgenommen. Die Regierung hält an ihrem Kurs fest.
Proteste in China: Regierung greift hart durch — BBC-Reporter in Haft misshandelt

Bitte schön freundlich!

Angela Merkel - Ende einer Ära: Die skurrilsten Bilder der Bundeskanzlerin

Angela Merkel - Ende einer Ära: Die skurrilsten Bilder der Bundeskanzlerin

„Für Putin zählt nur Power“

„Ich habe eine Frage“: Selenskyj-Berater erbost über Merkels „sehr erstaunliche“ Putin-Aussagen

„War das nicht etwa klar?“: Die jüngsten Äußerungen der Ex-Kanzlerin zu ihrem damaligen Verhältnis zum Kremlchef sind für Mychajlo Podoljak nur …
„Ich habe eine Frage“: Selenskyj-Berater erbost über Merkels „sehr erstaunliche“ Putin-Aussagen

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Proteste in China: Darum gehen die Menschen jetzt auf die Straße

Das gab es seit Jahrzehnten nicht mehr: China wird von einer heftigen Protestwelle erschüttert. Wir erklären die Hintergründe der Demonstrationen.
Proteste in China: Darum gehen die Menschen jetzt auf die Straße
Politik

News-Ticker zu den Verhandlungen

Ukraine-Krieg: Klitschko weist Selenskyj-Kritik zurück – „Ich habe Sachen zu tun“ 

Präsident Selenskyj stellt die Ukrainer auf einen harten Winter ein. Kiew Bürgermeister Klitschko weist Kritk an ihm erneut zurück und ruft zum Zusammenhalt auf. News-Ticker.
Ukraine-Krieg: Klitschko weist Selenskyj-Kritik zurück – „Ich habe Sachen zu tun“ 
Politik

Gebietsansprüche

China rüstet auf, Russland schwächelt: Putin droht Verlust von Wladiwostok

Der Ukraine-Krieg hat Russland geschwächt. Nutzt Peking die Gunst der Stunde und holt sich Wladiwostok zurück? Manch einer in China fordert das seit Jahren.
China rüstet auf, Russland schwächelt: Putin droht Verlust von Wladiwostok
Politik

Enger Vertrauter

Lukaschenkos Außenminister vor Lawrow-Treffen „plötzlich“ gestorben – Ukraine-Berater streut böse Gerüchte

Der Außenminister von Belarus, Wladimir Makej, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. In Minsk spricht man von einem „plötzlichen Tod“. Ukrainischer Offizieller vermutet Vergiftung.
Lukaschenkos Außenminister vor Lawrow-Treffen „plötzlich“ gestorben – Ukraine-Berater streut böse Gerüchte

Wegen Bedrohung durch Russland

Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Politik

Militärische Probleme

„Nicht genügend Ärzte“: Russischer Politiker gibt Einblicke in Russlands Verluste

Dem russischen Militär fehlt es im Ukraine-Krieg an Ressourcen. Das räumt nun auch ein russischer Außenminister ein – vor allem Ärzte gebe es zu wenige.
„Nicht genügend Ärzte“: Russischer Politiker gibt Einblicke in Russlands Verluste
Politik

Russland

Reakion auf schwere Verluste: Putin plant „Welle der Mobilisierung“ – Konkretes Startdatum wird genannt

„Eine Million Männer“ will Russlands Präsident Putin offenbar in den Ukraine-Krieg schicken. Ein Teil davon soll als „unwiederbringlicher Verlust“ geopfert werden.
Reakion auf schwere Verluste: Putin plant „Welle der Mobilisierung“ – Konkretes Startdatum wird genannt
Politik

Berichte zum Ukraine-Krieg

Russland plant angeblich Lukaschenko-Sturz – Außenminister stirbt „plötzlich“

Der belarussische Außenminister ist verstorben. Nun kommt die Vermutung auf, es könnte sich um ein russisches Attentat gehandelt haben.
Russland plant angeblich Lukaschenko-Sturz – Außenminister stirbt „plötzlich“
Politik

Auf Rollfeld festgeklebt

„Letzte Generation“: Klimaaktivisten ernten Kritik – aber auch Zuspruch

Die „Letzte Generation“ erntet auch noch Tage nach ihrem Protest am Flughafen BER scharfe Kritik. Von anderen gibt es jedoch auch Zuspruch.
„Letzte Generation“: Klimaaktivisten ernten Kritik – aber auch Zuspruch
Politik

Ex-Finanzminister von Sachsen-Anhalt

SPD-Spitzenpolitiker Bullerjahn ist tot: „Seine Stimme wird diesem Land fehlen“

Sachsen-Anhalts ehemaliger Finanzminister Jens Bullerjahn ist gestorben. Mitte des Jahres machte er öffentlich, dass er an einer seltenen Krankheit leidet.
SPD-Spitzenpolitiker Bullerjahn ist tot: „Seine Stimme wird diesem Land fehlen“
Politik

Russland-Politik der Ex-Kanzlerin

Merkel berichtet von bezeichnendem Moment bei Putin-Abschiedsbesuch: „Gefühl war klar“

Angela Merkel traf in ihrer Amtszeit mehrfach auf Wladimir Putin. An ihren „Abschiedsbesuch“ in Russland erinnerte sich die Ex-Kanzlerin nun zurück.
Merkel berichtet von bezeichnendem Moment bei Putin-Abschiedsbesuch: „Gefühl war klar“
Politik

News-Ticker

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker.
Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“
Politik

Ukraine-Krieg

„Sterben fürs Vaterland“: Putins Propaganda bereitet Russlands Jugend auf den „Heldentod“ vor

Russland bereitet die nächste Generation auf den Krieg vor: In der „Jugendarmee“ leben Kinder die Kreml-Propaganda. Eine Million sind bereits Mitglieder.
„Sterben fürs Vaterland“: Putins Propaganda bereitet Russlands Jugend auf den „Heldentod“ vor
Politik

Der Widerstand in Karten

Proteste im Iran: Hier tötete das Mullah-Regime die meisten Menschen

Mutige Iranerinnen und Iraner wehren sich seit über zwei Monaten täglich gegen den religiösen Machthaber Ali Chamenei und Präsident Ebrahim Raisi. Unsere Karten und Analysen zeigen die brutale Reaktion der Regierung.
Proteste im Iran: Hier tötete das Mullah-Regime die meisten Menschen