Die Coronavirus-App kommt: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn äußert sich zu Details.
+
Jetzt kommt sie doch: die Corona-App, die auch in Deutschland helfen soll, Infektionsketten aufzuspüren - nur wann?

Tracing-App im Kampf gegen Corona

Deutschland bekommt die Corona-App: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn äußert sich zu ersten Details

Die Coronavirus-App kommt jetzt auch in Deutschland. Im Gegensatz zur Vor-Version wird es aber keine zentrale Speicherung der Nutzerdaten geben. Trotzdem wird vor allem ein Punkt im Corona-App-Konzept scharf kritisiert.

Deutschland - Mehr als 30.000 Coronavirus-Infektionen* allein in Baden-Württemberg (Stand: 27. April) - damit ist ein neuer Höchststand erreicht. Unlängst sagen Bund und Länder der Pandemie den Kampf an und versuchen, die Zahl der Neuinfektionen möglichst gering zu halten. Seit einiger Zeit tüfteln Experten deshalb an einer Corona-App, die helfen soll, Infektionsketten besser nachzuverfolgen.

Geheimwaffe im US-Wahlkampf: App rekrutiert Freiwillige für die „Army for Trump

Aber insbesondere der Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, personenbezogene Daten zentral auf einem Server zu speichern, stößt auf heftige Kritik. Jetzt rudert der Minister zurück und spricht von einer Coronavirus-App, welche die Daten der Nutzer nur dezentral auf dem eigenen Smartphone speichert. Die Nutzung der App bleibt in Deutschland freiwillig.

Wie die App genau funktioniert? Das berichtet echo24.de* in einem Info-Artikel über die Corona-App in Deutschland, die Gesundheitsminister Spahn jetzt zügig in den nächsten Wochen auf den Weg bringen möchte. Kritik an Spahns Vorgehensweise kommt vor allem aus der Opposition im Bundestag. Aber auch IT-Experten verraten im echo24.de-Artikel* eine entscheidende Schwachstelle.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.


Frankreich startet Tracing-App: „StopCovid“ soll flexibler sein als die deutsche Version, doch die Bedenken in Sachen Datenschutz sind groß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema