Ressortarchiv: Politik

CDU-Vorsitz: Paul Ziemiak sieht Grüne als Hauptbewerber bei Bundestagswahl und wettert gegen den Koalitionspartner SPD

Wann einigt sich die Union?

CDU-Vorsitz: Paul Ziemiak sieht Grüne als Hauptbewerber bei Bundestagswahl und wettert gegen den Koalitionspartner SPD

Die Union hat vor dem Bundestagswahljahr 2021 noch keine neue Führung - geschweige denn einen Kanzlerkandidaten. Doch der CDU-Generalsekretär blickt optimistisch auf die Online-Wahl der Partei.
CDU-Vorsitz: Paul Ziemiak sieht Grüne als Hauptbewerber bei Bundestagswahl und wettert gegen den Koalitionspartner SPD
Brexit-Gesetz in Großbritannien in Kraft - Johnson zufrieden: „Neuer Anfang in der Geschichte unseres Landes“

Die Queen stimmt zu

Brexit-Gesetz in Großbritannien in Kraft - Johnson zufrieden: „Neuer Anfang in der Geschichte unseres Landes“

Es war ein langes Tauziehen, dann der Durchbruch an Heiligabend: ein Brexit-Abkommen. Die Queen hat mittlerweile zugestimmt.
Brexit-Gesetz in Großbritannien in Kraft - Johnson zufrieden: „Neuer Anfang in der Geschichte unseres Landes“
Zum Brexit: Ausgerechnet dieser Mann will Europäer bleiben - Boris Johnson schweigt

Antrag auf französische Staatsbürgerschaft

Zum Brexit: Ausgerechnet dieser Mann will Europäer bleiben - Boris Johnson schweigt

Boris Johnsons Vater, Stanley Johnson, stimmte gegen den Brexit. Nun hat er sich offenbar entschlossen, die französische Staatsbürgerschaft zu beantragen.
Zum Brexit: Ausgerechnet dieser Mann will Europäer bleiben - Boris Johnson schweigt
Corona-Sorge zum neuen Jahr: Gericht kippt pauschales Verbot in letzter Sekunde - Versammlungen nun doch möglich

Kurzfristig Demos in Nordrhein-Westfalen?

Corona-Sorge zum neuen Jahr: Gericht kippt pauschales Verbot in letzter Sekunde - Versammlungen nun doch möglich

Die Regierung in NRW wollte Demonstrationen an Silvester und Neujahr verbieten, weil sie Angst vor Silvesterfeiern hatten. Das befand das Gericht als unverhältnismäßig.
Corona-Sorge zum neuen Jahr: Gericht kippt pauschales Verbot in letzter Sekunde - Versammlungen nun doch möglich
Groteske Not 600 Kilometer von München: Knapp tausend Geflüchtete obdachlos - Groß-Unterkunft steht leer

Helfer verteilen Schlafsäcke

Groteske Not 600 Kilometer von München: Knapp tausend Geflüchtete obdachlos - Groß-Unterkunft steht leer

Deutschland bleibt zu Silvester 2020 im Warmen. Das würden sich hunderte Menschen in Bosnien wünschen: Sie sind obdachlos - obwohl ein Lager bereitstünde. Helfer wollen das Schlimmste verhindern.
Groteske Not 600 Kilometer von München: Knapp tausend Geflüchtete obdachlos - Groß-Unterkunft steht leer