Ressortarchiv: Politik

NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

Eklat zum Abschluss

NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

Klar ist: Der BND betrieb überbordende Datenspionage - auch unter Freunden. Doch da enden die gemeinsamen Erkenntnisse von Regierung und Opposition im NSA-Ausschuss.
NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor
Messenger: Kein Zugriff auf Chat-Verläufe für Sicherheitsbehören

Absage von WhatsApp und Co.

Messenger: Kein Zugriff auf Chat-Verläufe für Sicherheitsbehören

Innenminister Thomas de Maizière forderte erst kürzlich, die Sicherheitsbehörden müssten neben Telefongesprächen und SMS-Verkehr auch Messengerdienste überwachen können - diese gaben jetzt jedoch …
Messenger: Kein Zugriff auf Chat-Verläufe für Sicherheitsbehören
Schreibfehler haben Terroralarm bei „Rock am Ring“ ausgelöst

Banale Erklärung?

Schreibfehler haben Terroralarm bei „Rock am Ring“ ausgelöst

87.000 Menschen mussten beim Riesen-Festival „Rock am Ring“ wegen eines Terroralarms auf Musik verzichten. Als banaler Auslöser stellt sich nun heraus: Schreibfehler auf einer Namensliste.
Schreibfehler haben Terroralarm bei „Rock am Ring“ ausgelöst
News-Blog: Druck auf Theresa May nimmt massiv zu

Nach Wahl in Großbritannien

News-Blog: Druck auf Theresa May nimmt massiv zu

Premierministerin Theresa May muss bei der Wahl in Großbritannien eine herbe Niederlage einstecken. Alle Nachrichten zur Wahl in Großbritannien in unserem News-Blog.
News-Blog: Druck auf Theresa May nimmt massiv zu
Anders Breivik: Norwegischer Massenmörder hat jetzt anderen Namen

Laut Medienberichten

Anders Breivik: Norwegischer Massenmörder hat jetzt anderen Namen

Er ist bekannt als Anders Breivik, der 2011 für die furchtbaren Attentate auf der Insel Utøya und im Osloer Regierungsviertel verantwortlich war. Jetzt soll der Norweger seinen Namen geändert haben.
Anders Breivik: Norwegischer Massenmörder hat jetzt anderen Namen
Terror in London: Festgenommene haben wohl nichts mit Anschlag zu tun

Alle Nachrichten im Live-Ticker

Terror in London: Festgenommene haben wohl nichts mit Anschlag zu tun

London - In der Londoner Innenstadt hat es am Samstagabend einen Terroranschlag gegeben. Den Behörden waren alle drei Attentäter bekannt. Wir informieren Sie im Live-Ticker.
Terror in London: Festgenommene haben wohl nichts mit Anschlag zu tun
Augenzeugen schildern Anschlag: „So viele Leute wie möglich erwischen“

Terrorattacken in London

Augenzeugen schildern Anschlag: „So viele Leute wie möglich erwischen“

London wurde am Samstagabend erneut von einem Terroranschlag getroffen. Augenzeugen schildern die dramatischen Minuten der Attacken an der London Bridge.
Augenzeugen schildern Anschlag: „So viele Leute wie möglich erwischen“